Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Laub: Anlieger müssen vor Haustür kehren

Wolfsburg Laub: Anlieger müssen vor Haustür kehren

Wolfsburg. Herbstzeit ist Laubzeit. Die Wolfsburger Abfallwirtschaft und Straßenreinigung (WAS) weist auf unterschiedliche Möglichkeiten der Entsorgung hin. Und die Stadtverwaltung erinnert Anlieger daran, dass sie die Pflicht haben, vor der eigenen Haustür zu kehren.

Voriger Artikel
Otto kommt heute: Es gibt noch Karten!
Nächster Artikel
Zeichen setzen: Still-Stunde in der City-Galerie

Herbstlaub: Die Stadt weist auf die Reinigungspflicht von Anliegern hin.

Quelle: Foto: Archiv

Die Reinigungspflicht auf dem Fußweg und bis zur Mitte der Straße betrifft Grundstücksbesitzer bei Laub, Müll und Unkraut genauso wie später bei Eis und Schnee. Auch auf die Gehwege ragende Pflanzen müssen zurückgeschnitten werden.

Selbstanlieferung von Laub im Entsorgungszentrum Wolfsburg, Weyhäuser Weg 3, ist ab sofort bis Montag, 5. Dezember, kostenlos an der Hauptwaage möglich. Aber Achtung: Wird Laub vermischt (mit Baum- und Strauchschnitt, Garten- oder Restabfällen), sind Gebühren zu zahlen und die Abgabe erfolgt am Grüngutplatz (ausgeschildert).

Außerdem gibt‘s zusätzlich zu den grünen Tonnen (Jahresgebühr) für saisonale Spitzen spezielle Säcke (60 Liter) für je zwei Euro direkt bei der WAS, die bei der Bioabfallabfuhr mitgenommen werden.

Die gebührenfreie Abholung von Baum- und Strauchschnitt durch WAS-Sammelfahrzeuge (maximal vier Bündel von je 25 Kilogramm und 1,50 Meter Länge, kein Rasenschnitt, kein Laub, keine Baumstubben oder Wurzeln) findet zu festen Terminen statt.

  • Montag, 17. Oktober: Velstove/Brackstedt.
  • Dienstag, 18. Oktober: Warmenau/Kästorf.
  • Mittwoch, 19. Oktober: Kreuzheide/Tiergartenbreite/Teichbreite/Alt-Wolfsburg.
  • Donnerstag, 20. Oktober: Wendschott/Vorsfelde östlich Meinstraße.
  • Montag, 24. Oktober: Vorsfelde westlich Meinstraße.
  • Dienstag, 25. Oktober: Vorsfelde Süd/Bürgerkämpe.
  • Mittwoch, 26. Oktober: Hellwinkel/Steimker Berg/Köhlerberg/Rabenberg.
  • Donnerstag, 27. Oktober: Rothenfelde/Stadtmitte/Schillerteich/Klieversberg.
  • Freitag, 28. Oktober: Sandkamp.
  • Montag, 31. Oktober: Reislingen.
  • Dienstag, 1. November: Neuhaus/Hehlingen.
  • Mittwoch, 2. November: Nordsteimke/Barnstorf.
  • Donnerstag, 3. November: Ehmen.
  • Freitag, 4. November: Heiligendorf.
  • Montag, 7. November: Almke /Neindorf.
  • Dienstag, 8. November: Mörse/Große Kley.
  • Mittwoch, 9. November: Hattorf.
  • Donnerstag, 10. November: Sülfeld.
  • Montag, 14. November: Hohenstein/Heßlingen/Hageberg/Laagberg/Eichelkamp/Wohltberg.
  • Dienstag, 15. November: Westhagen/Detmerode.
  • Mittwoch, 16. November: Fallersleben östlich Viehtrift/nördlich Hofekamp und Erich-Netzeband-Straße.
  • Donnerstag, 17. November: Fallersleben südlich Hofekamp und südlich Erich-Netzeband-Straße .
  • Freitag, 18. November: Fallersleben westlich Viehtrift und westlich Ehmer Straße.

Ein Container wird nicht aufgestellt. Nähere Infos gibt es unter www.was-wolfsburg.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016