Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Laterne kracht auf Autos: 17.000 Euro Schaden

Betonmischlaster übersah Lampe Laterne kracht auf Autos: 17.000 Euro Schaden

Dumm gelaufen: Gestern früh, 6.15 Uhr, übersah der Fahrer (56) eines Betonmisch-Lasters eine Straßenlaterne vor dem Parkplatz des Leonardo-Hotels und stieß sie um. Blöderweise kippte der Mast auf zwei geparkte Autos, Seat und Audi, von Hotelgästen. Der Schaden liegt bei 17.000 Euro.

Voriger Artikel
Integration als AfD-Thema: Viele schütteln den Kopf
Nächster Artikel
Stadtmitte: Detlef Conradt bleibt Ortsbürgermeister

Unfall vor dem Leonardo-Hotel: Ein Baufahrzeug fuhr gegen eine Laterne. Und die krachte auf zwei parkende Auto.

Quelle: Bettina Mohme

Stadtmitte. Der Lasterfahrer lieferte Beton für die Hotel-Baustelle an, als das Missgeschick passierte. Die alte Parkpalette ist abgerissen worden, es entsteht ein Hotel-Anbau mit 132 Zimmern und Tagungsbereich.

Hotel-Besucherin Bettina Mohme sah den Unfall vom Fenster aus, zückte die Handykamera und machte das Foto.

Die Stadtwerke rückten aus, um die Kabel der Laterne zu sichern.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang