Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Langer Stau nach schwerem Unfall
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Langer Stau nach schwerem Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:55 01.10.2012
Unfall auf der Braunschweiger Straße: Zwei Autos erlitten Totalschaden, es bildeten sich lange Staus. Quelle: Photowerk (he)

Schwerer Verkehrsunfall gestern Nachmittag auf der Braunschweiger Straße. In Höhe der Abfahrt Rabenberg krachten drei Autos zusammen. Großes Glück: Niemand wurde bei der Karambolage verletzt. Allerdings kam es stadteinwärts zu langen Staus.

Der Unfall ereignete sich gegen 14.15 Uhr stadteinwärts. In Höhe der Rabenberg-Abfahrt bemerkte ein BMW-Fahrer (29) aus Fulda wohl aus Unachtsamkeit nicht, dass sich der Verkehr vor ihm verlangsamte. Mit hoher Geschwindigkeit näherte er sich dem Toyota einer Wolfsburgerin (47). Erst im letzten Moment bemerkte der BMW-Fahrer die Gefahr, versuchte noch nach rechts auszuweichen - zu spät. Der BMW erwischte den Toyota hinten rechts und schleuderte das Fahrzeug noch gegen den davor fahrenden Golf eines Wolfsburgers (62). Dann blieb der Toyota quer auf der Straße stehen.

Auf der Braunschweiger Straße bildeten sich lange Staus, zumal es während der Bergung der Autos zu einer kurzen Vollsperrung kam. Am BMW und am Toyota entstand Totalschaden in Höhe von 18.000 Euro, der Golf wurde nur leicht beschädigt.

fra