Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Lange Ölspur: Auto verlor Diesel
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Lange Ölspur: Auto verlor Diesel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 09.03.2015
Rutschgefahr: Die Berufsfeuerwehr streute gestern eine lange Ölspur in der Innenstadt ab. Quelle: Foto: Manfred Hensel
Anzeige

Mit dem so genannten „Öltiger“ und einem zweiten Fahrzeug rückten insgesamt acht Einsatzkräfte kurz nach 10 Uhr aus. Ein Autofahrer hatte Diersel verloren, die Spur zig sich von der Kreuzung Berliner Ring/Friedrich-Ebert-Straße über die Braunschweiger Straße bis hoch zum Klinikum. „Dort stand auch das Fahrzeug, das die Spur verursacht hatte“, so Einsatzleiter Andreas Goltz.

Während die Feuerwehr die Dieselspur abstreute, sicherte die Polizei während des Einsatzes den Verkehr und nahm zum Schluss die Personalien des Verursachers auf. Später rückte die Abfallwirtschaft (WAS) an, um das Bindemittel wieder von der Straße aufzunehmen.

Auf dem Gelände der Peter-Pan-Schule in Alt-Wolfsburg sind Mitte Februar giftige Schadstoffe gefunden worden. Die Stadt hat deshalb auch vorsorglich in der nebenan liegenden AWO-Kita am Gutshof Bodenproben entnommen (WAZ berichtete). Gestern gab die Stadt bekannt: Alle Prüfwerte sind nahezu unauffällig.

09.03.2015

Das ging schnell: Nur dreieinhalb Monate nach dem Überfall auf die Sparkasse in Ehmen muss sich der mutmaßliche Täter (52) nächste Woche vor dem Landgericht verantworten.

09.03.2015

Ute Ravens und Holger Hermann bangen um ihren Hund! Der Golden Retriever Benji des Pastoren-Ehepaares aus Fallersleben hat am Sonntagmorgen am Mittellandkanal einen Giftköder gefressen. Jetzt liegt er in einer Tierklinik und ringt mit dem Tod. „Wir möchten andere Hundehalter warnen“, sagt Ute Ravens.

09.03.2015
Anzeige