Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Landpartie am Schloss Wolfsburg: Termin für neue Frühlingsmesse steht

150 Aussteller und eine buntes Programm: Landpartie am Schloss Wolfsburg: Termin für neue Frühlingsmesse steht

Premiere für Wolfsburg: Vom 12. bis 15. April 2018 findet zum ersten Mal die neue Lebensart-, Garten- und Dekomesse am Schloss statt – Landpartie nennt sie sich. Erwartet werden rund 150 Aussteller und es treten Variete-Künstler auf.

Voriger Artikel
Wolfsburger und seine Hunde retten Mann (86) vor Ertrinken
Nächster Artikel
Blaues Kreuz feiert mit Politikern

Die Vorbereitungen für die Landpartie am Schloss Wolfsburg vom 12. bis 15. April 2018 laufen auf Hochtouren.
 

Quelle: Veranstalter

Wolfsburg. Die Landpartie ersetzt die in diesem Jahr ausgefallenen Messen Frühlingszauber und Gartenromantik. 

Wolfsburg freut sich auf die Landpartie! So heißt die neue Messe für Garten, Deko und Lebensart rund ums Schloss. Sie ist der Nachfolger von Frühlingszauber und Gartenromantik. Der Termin für die Landpartie-Premiere steht: vom 12. bis 15. April.

Landpartie

Landpartie: 150 Aussteller werden zur Frühlingsmesse erwartet.

Quelle: IRIS STEINMANN

Das Unternehmen „Messen & Ausstellungen Rainer Timpe GmbH“ aus Hameln hat die Durchführung dieser Messe übernommen, nachdem die Veranstaltungen in diesem Jahr ausfielen. „Wir haben ohne große Anstrengungen bereits mehr als 100 Aussteller unter Vertrag nehmen können“, berichtet Rainer Timpe, der auf diesem Sektor dank seiner Landpartien in Bad Pyrmont, Schloss Wocklum im Sauerland, in Nienburg und in Neustadt am Rübenberge einen sehr guten Ruf genießt. Timpe rechnet für die Landpartie im April mit insgesamt 150 Ausstellern. Für die sommerliche Landpartie vom 28. Juni bis 1. Juli geht er von rund 200 Ausstellern aus.

Landpartie

Landpartie: Es gibt auch ein Musik-Programm.

Quelle: Veranstalter

Es soll ein Fest der Freude, des Vergnügens und der guten Unterhaltung werden. In Bad Pyrmont wurden im vergangenen Jahr auf diesem Event 24.000 Besucher gezählt. Erwartet werden international ausgezeichneten Künstler aus der Welt des Varietés. Joachim Schingale, Geschäftsführer der WMG, freut sich: „Die Quantität und Qualität der bereits gebuchten Aussteller ist bereits zum gegenwärtigen Zeitpunkt absolut zufriedenstellend.“

Das Angebot der Aussteller bietet Schmuck und Mode, Praktisches und Schönes für Haus, Garten und Terrasse, Exotisches und Seltenes für das grüne Wohnzimmer sowie erstklassigen Weine verschiedener Winzer und kulinarische Köstlichkeiten aus dem heimischen Raum.Bald beginnt die großangelegt Werbung für die Landpartie: „Wir werden Anfang des Jahres rund 20 Großwerbetafeln in und um Wolfsburg aufstellen“, so Timpe.

Von der Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg