Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Ladendiebe schnappen sich einen Stapel Jeans und flüchten

Wolfsburg Ladendiebe schnappen sich einen Stapel Jeans und flüchten

Gleich mit fünf geklauten Jeans stürmten am Dienstagabend zwei Männer aus einem Geschäft in der Fußgängerzone. Eine Zeugin schlug Alarm, doch den Tätern gelang die Flucht.

Voriger Artikel
Camping am Allersee beliebt: Allein 2500 Gäste aus Dänemark
Nächster Artikel
Grauer Golf gestohlen - 3.000 Euro Schaden

Die Zeugin beobachtete am Dienstag gegen 18.45 Uhr, wie die beiden Männer bei Jeans Fritz in der Porschestraße gleich einen ganzen Stapel Hosen zusammen rafften und türmten; dabei rannten die Täter noch ein Verkaufsschild um.

„Die Zeugin machte die Geschäftsführerin auf den Diebstahl aufmerksam, die sofort die Polizei alarmierte“, so Polizeisprecher Thomas Figge. Beide Täter waren zwischen 20 und 25 Jahre alt und dunkel gekleidet. Einer war zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß und leicht untersetzt, der andere etwa 1,70 Meter groß und schlank und hatte eine Glatze.

Hinweise unter Telefon 05361/46460.

Dieser Text wurde aktualisiert!

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände