Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Ladendieb stößt Detektiv um und flüchtet

Räuberischer Diebstahl in Westhagen Ladendieb stößt Detektiv um und flüchtet

Mit zwei Paar Sportschuhen und fünf Sweatshirts im Wert von rund 135 Euro gelang einem Ladendieb am Donnerstag die Flucht in einem Lebensmittelmarkt in Westhagen. Da der Dieb auf der Flucht einen 56-jährigen Detektiv zur Seite stieß und versuchte, auf ihn einzuschlagen, ermittelt die Polizei wegen räuberischen Diebstahls.

Voriger Artikel
Autodiebstähle in Wolfsburg und Wendhausen
Nächster Artikel
Vespa-Club sammelt Spenden für Eddy Gutknecht

Ladendieb in Westhagen entwischt: Ein Ladendetektiv versuchte vergeblich, den Flüchtigen aufzuhalten.

Quelle: Archiv

Westhagen. Den Untersuchungen nach wurde der Unbekannte gegen 18.00 Uhr beobachtet, wie er die Waren in eine Tasche steckte. Im Kassenbereich schließlich stellte der Ladendetektiv den Täter zur Rede.

Der 56-Jährige versuchte noch, dem Flüchtigen hinterher zu laufen. Der Unbekannte sei etwa 45 Jahre alt, ca. 155 bis 165cm groß und von kräftiger korpulenter Gestalt bei südeuropäischem Aussehen. Er habe schwarzes leicht gewelltes Haar und einen Drei-Tage-Bart gehabt. Außerdem war der Täter komplett schwarz gekleidet, so Zeugen.

Die Polizei Wolfsburg nimmt Hinweise zu dem Vorfall unter Telefon 05361-46460 entgegen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr