Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Laagbergstraße: Zwei Wohnhäuser brannten!

Wolfsburg Laagbergstraße: Zwei Wohnhäuser brannten!

Ein Feuer in der Laagbergstraße hat gestern Abend hohen Schaden in zwei Wohnhäusern angerichtet! Zeitweise hingen dunkle Rauchwolken über der Stadt. Verletzt wurde niemand, die Brandursache ist noch unklar.

Voriger Artikel
Sportvereine: Stadt investiert 600.000 Euro
Nächster Artikel
Plastikbeutel in Biotonnen: WAS holt Müll nicht ab

Dicke Rauchschwaden über der Stadt: In der Laagbergstraße brannten zwei Wohnhäuser. Verletzt wurde niemand.

Quelle: Nobs / Hermstein

Als die Berufsfeuerwehr kurz vor 18 Uhr gerufen wurde, hieß es, ein Unterstand brenne. „Es hat sich aber als Gebäudebrand herausgestellt, der auch auf das Nachbargebäude übergriff“, sagt Einsatzleiter Andreas Hufschmidt. Glück im Unglück: Schnell war klar, dass die Bewohner nicht zu Hause waren.

Die Feuerwehr löschte die Gebäude. Weil offenbar viel Plastik brannte, entstanden dicke Rauchwolken. „So etwas haben wir selten“, sagte Hufschmidt. Das Technische Hilfswerk half später bei der Sicherung des Gebäudes. Der Schaden ist hoch, die unteren Stockwerke sind für die Brandermittlungen der Polizei gesperrt. Die oberen Stockwerke sind aber für die Bewohner freigegeben.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang