Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Laagberg: Raubüberfall in Wohnung

Wolfsburg Laagberg: Raubüberfall in Wohnung

Zu einem schrecklichen Raubüberfall ist es am Mittwochabend auf dem Laagberg gekommen. Zwei Männer überfielen eine Frau (37) in ihrer Wohnung, schlugen auf sie ein und raubten 6000 Euro. Ein Tatverdächtiger (41) wurde festgenommen.

Voriger Artikel
VW-Fall: Polizei fasst Felgendieb
Nächster Artikel
300 Starts bei den Dressur-Tagen

Es passierte um 19.35 Uhr: Die 37-jährige Wolfsburgerin hielt sich gerade zu Hause mit ihren drei Kindern in der Wohnung auf, als plötzlich die Täter die Eingangstür aufbrachen. Einer der beiden Männer war maskiert.

Einer von ihnen fing zudem sofort an, auf die 37-Jährige einzuschlagen. Die Frau verletzte sich leicht am Kopf und gab völlig verängstigt die 6000 Euro aus ihrem Sparschwein heraus - mit diesem Geld wollte sie eigentlich eine Reise bezahlen. „Wir vermuten, dass die Täter einen Tipp auf das Geld bekommen haben“, so Polizeisprecher Sven-Marco Claus.

Die Polizei nahm einen tatverdächtigen Wolfsburger (41) fest. Der drogenabhängige Mann machte bislang jedoch keine Aussage und kam auf freien Fuß. Die Fahndung nach dem Komplizen dauert an.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang