Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg LSW zieht Preise an: Strom wird zwölf Prozent teurer!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg LSW zieht Preise an: Strom wird zwölf Prozent teurer!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 23.10.2012
Strom: Preissteigerung um 12 Prozent. Quelle: rainer weisflog 03054 cottbus
Anzeige

Der Preis steigt ab 1. Januar um jeweils 2,93 Cent pro Kilowattstunde, die Grundpreise bleiben konstant. Für einen Single-Haushalt, der im Jahr durchschnittlich 2000 Kilowattstunden verbraucht, steigt der Betrag um 4,88 Euro pro Monat (plus 10,6 Prozent), für eine Familie um bis zu zwölf Prozent.

„Eine solche Steigerung habe ich in den letzten Jahren noch nicht erlebt“, räumt LSW-Geschäftsführer Dr. Frank Kästner ein. Er kann den enormen Anstieg allerdings erklären. Hauptsächlich sind dafür die Erhöhungen der Umlage aus dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) verantwortlich. „Die EEG-Umlage steigt um zwei Cent pro Kilowattstunde, das bedeutet einen Anstieg von 47 Prozent“, so LSW-Prokurist Jürgen Hüller. Zudem stiegen die Netznutzungs-Entgelte und die Stromnetz-Entgeld-Verordnung verdoppelte sich. „Diese staatliche Vorgaben müssen umgesetzt werden, deshalb ist eine deutliche Preissteigerung unumgänglich - obwohl wir die Energie 2013 sogar etwas preiswerter erhalten“, so Kästner. Er verdeutlicht: Falls alle Umlagen stabil geblieben wären, hätten die Strompreise sogar gesenkt werden können.

Kästner rechnet weiterhin mit einem Preis-Anstieg: „Wenn die Energie-Wende vollzogen wird, steigen die Umlagen vermutlich weiter.“

Besonders für einkommensschwache Familien sei die Preissteigerung eine hohe Belastung: „Das Problem von Stromabschaltungen bei Zahlungsverzug wird sich sicher noch weiter verschärfen“, glaubt Kästner.

Anzeige