Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg LSW warnt vor dubiosen Werbern
Wolfsburg Stadt Wolfsburg LSW warnt vor dubiosen Werbern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 13.04.2018
Verträge an der Haustür: Die LSW warnt aus aktuellem Anlass vor dubiosen Werbern. Quelle: Archiv
Anzeige
Wolfsburg

So wurde mehreren Kunden per Telefon und auch an der Haustür angeboten, einen günstigen Energievertrag abzuschließen. „Unsere Kunden können weiter auf uns vertrauen, die LSW ist und bleibt ein zuverlässiger Energielieferant in der Region“, so Jürgen Hüller, Geschäftsführer der LSW Energie.

Schriftlich widerrufen

Ergänzend weist die LSW ausdrücklich darauf hin, dass das Unternehmen Verträge grundsätzlich nicht telefonisch oder direkt an Haustüren abschließt. Wer bereits einen Vertrag am Telefon oder an der Haustür abgeschlossen hat, kann diesen nach den Regeln des Haustürwiderrufs beziehungsweise des Fernabsatzrechts schriftlich widerrufen.

LSW informieren

„Informieren Sie uns, wenn Sie von solchen Anrufern oder Haustürwerbern belästigt werden, wir prüfen dann, ob gegen die Werber vorgegangen werden kann“, rät Christian Klose, Leiter Kundenservice bei der LSW.

Betroffene Kunden können sich beim Kundenservice persönlich in den Kundenzentren oder unter 05361/1893600 melden.

Von der Redaktion

Für 1,5 Millionen Euro geht in diesem Sommer die Ausbesserung der Heinrich-Nordhoff-Straße weiter: Die Fahrbahndecke zwischen Grauhorststraße und Saarstraße wird saniert.

13.04.2018
Stadt Wolfsburg Kunstverein „creARTE“ - Klaus Römer zeigt Bilder

Der Wolfsburger Fotograf Klaus Römer zeigt beim Kunstverein „creARTE“ im Schloss rund 20 Werke. Die Ausstellung „Variationen“ läuft bis Ende Mai.

13.04.2018

Der Arbeitskampf im Öffentlichen Dienst zeigte am Donnerstag auch in Wolfsburg Auswirkungen: Kita-Kinder spielten zu Hause, Busse blieben stehen.

15.04.2018
Anzeige