Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg LSW: Strompreise bleiben stabil!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg LSW: Strompreise bleiben stabil!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 23.10.2013
Gute Nachricht: Die Strompreise in Wolfsburg bleiben im Jahr 2014 stabil. Quelle: Michael Uhmeyer
Anzeige

Allein dieser Aufschlag für die „Erneuerbaren Energien“ steigt pro Kilowattstunde um brutto 1,15 Cent, weitere Erhöhungen kommen dazu - insgesamt machen Steuern und Abgaben bereits 53 Prozent des Endpreises aus. „Wir freuen uns, dass wir Arbeits- und Grundpreis dennoch stabil halten können“, sagt LSW-Geschäftsführerin Sybille Schönbach. Absehbar gelte die Quasi-Garantie fürs ganze Jahr 2014 - unerwartete Entwicklungen ausgenommen. Schönbach: „Nach vier Jahren sinkender Beschaffungspreise können wir dies nun auch an unsere Kunden weitergeben.

Auch ihr Kollege Dr. Frank Kästner führt die gute Nachricht auf gesunkene Beschaffungspreise und LSW-interne Kostendämpfungen zurück. Dass mittlerweile über 100 Anbieter im LSW-Vertriebsgebiet (Wolfsburg, Gifhorn plus einige angrenzende Gemeinden) Konkurrenz auf dem Strommarkt machen, sei eher nebensächlich: „Entscheidend ist unsere eigene Kalkulation.“

In Sachen Erdgas erwartet der Versorger im übrigen eine stabile Preisentwicklung, gleiches gelte für Fernwärme - dafür können die Preise ohnehin immer nur zum 1. Juli neu festgelegt werden. Zuletzt gingen sie sogar leicht runter.

fra

Mit dem Auto durch den Zaun! Eine 31-jährige Frau aus Helmstedt kam am Mittwoch gegen 9 Uhr auf dem Weg zur Arbeit zwischen Nordsteimke und Barnstorf von der Fahrbahn ab.

23.10.2013

Alarm am Mittwoch in der City-Galerie: Zwei dreiste Ladendiebe griffen bei der Parfümerie Douglas in die Regale und rannten bei ihrer Flucht eine 78-Jährige um - sie verletzte sich leicht.

23.10.2013

Unbekannte Täter brachen in der Nacht zum heutigen Mittwoch in der Innenstadt in eine Bar und einen Imbiss ein. In beiden Fällen waren die Täter auf den Inhalt, also Tabakwaren und Bargeld, von Zigarettenautomaten aus.

23.10.2013
Anzeige