Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Kunstprojekt in Städtischer Galerie: Frauenhände als Displays
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Kunstprojekt in Städtischer Galerie: Frauenhände als Displays
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 30.01.2017
„Micro Displays“: Das besondere Kunstprojekt fand am Sonntag in der Städtischen Galerie statt. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige
Wolfsburg

Ein Display macht etwas sichtbar, es zeigt etwas. An diesem Tag waren die Hände das Display. 15 Frauen ließen sich auf das Foto-Henna-Kunstprojekt ein. Unterstützt wurden sie von Frauen des Tunesischen Vereins für Kultur und Jugend. Anna Widdecke, Studentin für Kunstgeschichte, war begeistert: „Ich war 2000 auf der Expo in Hannover, da hatte ich meine erste Berührung mit einem Henna-Tattoo. Jetzt freue ich mich sehr auf die Malerei und finde das Projekt mit Fotografie und Henna klasse.“

In Kooperation mit dem Netzwerk „agency art education“ aus Kassel kam der Austausch zwischen der Städtischen Galerie und dem Tunesischen Verein zustande. Die sieben Tunesierinnen kennen Henna-Malerei aus ihrer Tradition. Zu Feierlichkeiten wie zum Beispiel einer Hochzeit werden Frauen - vor allem der Braut - Gesicht, Hände und Füße kunstvoll bemalt.

Nachdem eine Woche zuvor schon Fingernägel als Display gedient hatten, präsentierten sich jetzt die Henna verzierten Hände der Workshop-Teilnehmerinnen. Die gemeinsame Präsentation beider Veranstaltungen kann sich jeder am Samstag, 11. Februar, von 14 bis 17 Uhr anschauen.

kf

Gesunde Ernährung, Bewegung und seelische Ausgeglichenheit sind wichtig. Und wer das früh lernt, behält es sein Leben lang im Kopf. Deshalb setzt das Projekt „JolinchenKids“ von der Volksbank BraWo-Stiftung, zu der United Kids Foundations gehört, und die AOK-Krankenkasse schon im Kindergarten an. Sieben Kitas aus dem BraWo-Geschäftsbereich machen mit.

02.02.2017

Es war ein gewaltiges Aufgebot, mit dem die Feuerwehr den Großbrand in Nordsteimke bekämpfte. Fast 150 Kräfte von Berufs- und Freiwilligen Wehren waren zwischenzeitlich im Einsatz.

30.01.2017
Stadt Wolfsburg Vorsitzender will sein Amt nach sechs Jahren abgeben - DLRG verleiht 194 Schwimmabzeichen

Abzeichen für kleine Wasserratten: Die DLRG Wolfsburg übergab am Samstag Urkunden an rund 200 Kinder und Jugendliche. Der Ehrungstag fand im Haus der Jugend statt – das letzte Mal mit Martin Goltz als Vorsitzendem. Er wird bei der Jahreshauptversammlung am 17. Februar nicht mehr zur Wahl stehen

30.01.2017
Anzeige