Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Kunstmuseum: Licht, Bewegung und Art-Stopps
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Kunstmuseum: Licht, Bewegung und Art-Stopps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 20.09.2010
Licht und Bewegung: Vera Koppehel zeigte eine Eurythmie-Performance beim Sommerabend im Wolfsburger Kunstmuseum. Quelle: Photowerk (bea)

Performance, Film und Kunst – diese drei Elemente verband die Veranstaltung zu einem stimmungsvollen Ganzen. Die Ausstellung „Rudolf Steiner und die Kunst der Gegenwart“ bildete dabei den Rahmen: „Ein großes Thema im ‚Kosmos Rudolf Steiner‘ ist die Eurythmie – und genau um diese verbalisierte Tanzsprache geht es heute“, erklärte Gerda Pohlmann vom Kunstmuseum.

Neben der Vorführung des Films von Ruth von Bamberg, „Hommage an die Eurythmie“, präsentierte die Schweizerin Vera Koppehel die Eurythmie-Performance „25.920 ICH“. „Diesen expressiven Tanz vor der gewaltigen Skulptur von Katharina Grosse zu sehen, ist wirklich etwas Einmaliges“, so Pohlmann.

Art-Stopps mit Lesungen an den Rudolf-Steiner-Werken und Kulinarisches vom Awilon ergänzten das Fest-Programm.

gp

Die Polizei hatte am Samstag beim Derby des VfL gegen Hannover 96 allerhand zu tun. Fazit: Sieben Strafanzeigen, ein Angriff auf einen Polizisten, eine Rauchbombe, ein Feuer im Gäste-Block, zehn festgesetzte VfL-Fans.

19.09.2010

Porsche-Miteigentümer und VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch will laut „Focus“ sein Auto-Imperium auch über seinen Tod hinaus sichern. In aller Stille habe er seine milliardenschweren Beteiligungen auf zwei österreichische Privatstiftungen übertragen.

19.09.2010

Wer am Wochenende den Romantik-Park Landleben betrat, begab sich in eine andere Welt: 150 Akteure des Ritterbunds Hermann von Aue hatten das Mittelalter nach Kästorf geholt – Höhepunkt war das Ritterturnier jeweils am Nachmittag. Die Premiere war mit rund 9000 Besuchern ein Erfolg – eine Wiederholung steht somit fest.

19.09.2010