Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Kunstkalender für Ausbildungsplätze
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Kunstkalender für Ausbildungsplätze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 27.02.2017
Künstlergruppe „10KW“ spendete 7400 Euro für zusätzliche Ausbildungsplätze: Der Erlös stammt aus dem Verkauf des Kunstkalenders. Quelle: Carsten Bischof
Anzeige
Wolfsburg

300 Exemplare gestalteten die Künstler unter dem Motto „175 Jahre Lied der Deutschen“ aus der Feder von Hoffmann von Fallersleben. Zur Künstlergruppe gehören Paul Kaminski, Doris Weiß, Rosi Marx, Heiko Tappenbeck, Irene Heimsch, Ingrid und Eimo Cremer, Renate Gallasch, Marek Benczewski und Yoko Haneda. Gastkünstler waren diesmal Ali Altschaffel und Ivano Polastri. „Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Ausbildung“, betonte Eimo Cremer, Sprecher der Künstlergruppe. „Wir Künstler wollen die Welt immer ein kleines bisschen besser machen.“

Oberbürgermeister Klaus Mohrs, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins ready4work, ist den Künstlern für ihre Unterstützung sehr dankbar: „Die Kunstkalender-Aktion der ‚10KW‘ ist für ready4work sehr wichtig. Sie ebnet jungen Menschen den Weg in eine sorgenfreiere Zukunft. Durch den Verkauf der Kalender wurden seit 2005 rund 128.000 Euro eingenommen und 23 zusätzliche Ausbildungsplätze über den RVA mitfinanziert.“ Der Regionalverbund für Ausbildung (RVA) hat seit 2004 insgesamt 575 Ausbildungsplätze gefördert.

bis

Heftige Randale gab es nach dem Bundesliga-Spiel VfL Wolfsburg gegen SV Werder Bremen am späten Freitagabend im Kaufhof. Zunächst gerieten Fans aus beiden Lagern vor dem Alt-Berlin-heftig aneinander. Dabei flogen Flaschen und gingen Scheiben zu Bruch.

26.02.2017

Der CongressPark gehörte am Samstagabend den feierbegeisterten Nachtschwärmern und Musikfans. Bei der neuesten Auflage der Ü30-Party tanzten 2200 Besucher fröhlich und friedlich bis in die frühen Morgenstunden.

27.02.2017

„Rock for Job“: Am Samstag veranstalteten die Volksbank BraWo und das Hallenbad ein Benefizkonzert für neue Ausbildungsplätze. Die regionalen Bands „Rock Job“ und „Stürmer Deluxe“ legten einen mitreißenden Auftritt hin.

26.02.2017
Anzeige