Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Kulturzentrum Hallenbad feierte buntes Sommerfest
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Kulturzentrum Hallenbad feierte buntes Sommerfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 21.08.2017
Märchen: Karin Burbulla las den kleinen und großen Besuchern vor. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Stadtmitte

Kurz vorm Beginn gab es eine schlechte Nachricht: Der geplante Höhepunkt des Abends, das Konzert der Heavytones – der ehemaligen Band von Stefan Raab („TV Total“) – musste wegen einer Erkrankung ausfallen.

Hallenbad-Geschäftsführer Frank Rauschenbach musste kurzfristig nach Ersatzmusikern suchen und zur Erleichterung aller, die am Festprogramm beteiligt waren, kam von der Kölner Agentur die erlösende Nachricht: Die „Phunkguerilla & Cosmo-Klein“-Band spang kurzfristig ein. Die 500 Besucher konnten sich also auf Funk, Soul, Pop und Jazz freuen.

Tagsüber gab es im Biergarten ein buntes Programm für Kinder: Für viel Gelächter sorgte der Komiker Christoph Engels. „Ja, genau das wollen wir sehen“, musste ein von Engel eingespannter Besucher beispielsweise bei der tapsigen Jonglage mit Apfelsine, Gurke und Kettensäge vor versammeltem Publikum rufen. Ein anderer Besucher musste mit einem schwindelerregend wackeligen Hochrad zur Gaudi des kleinen und großen Publikums eine Runde durch den Biergarten drehen.

Da ging die Post ab: Das Tanzende Theater trat beim Hallenbad-Sommerfest auf. Quelle: Britta Schulze

Weitere Höhepunkte im Programm waren die Gruppe Creeper2 (Konzert) und das Tanzende Theater Wolfsburg mit einem choreographisch gekonnt inszenierten Auftritt. „Was machte der Weihnachtsmann im Sommer“, fragte das Schwarzlichttheater – vor allem, wenn es dann auch noch anfängt zu nieseln wie am Sonntagnachmittag.

Mieses Wetter, aber gut besucht: Das Hallenbad lud am Sonntag zum Sommerfest ein. Viele Besucher kamen. Quelle: Britta Schulze

Zwischendurch zog Karin Burbulla mit lebendig erzählten Märchen ihr junges Publikum in den Bann. Und dann erzeugte Comlan Edoh mit seiner Trommelgruppe mitreißende Rhythmen.

Von Kurt Boos

Beim „Science & Art“-Festival Phaenomenale dreht sich noch bis zum 27. August alles um das Spiel. Um das gute alte analoge Spiel wie Scrabble oder Kickern, aber auch um Computerspiele. Am Samstag verwandelten die Organisatoren vom Kulturwerk die Bürgerhalle des Rathauses zur Spielstadt.

20.08.2017

Live-Musik, italienische Spezialitäten und noch viel mehr – das bot das Sommerfest des Fördervereins Centro Italiano am Samstag.

20.08.2017

Nach dem Fußballspiel in Wolfsburg kam es gestern Abend auf der B 188 in Richtung Autobahnauffahrt Weyhausen zu einem Verkehrsunfall. Aufgrund eines erhöhten Verkehrsaufkommens war es zu einem Rückstau gekommen. Ein 34-jähriger Pkw-Fahrer übersah das Stauende und krachte in einen Opel. Drei Personen wurden leicht verletzt.

20.08.2017
Anzeige