Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Kult: Nandos Feuerzangenbowle vorm Bistro

Lichter, Getränke- und Imbissstände Kult: Nandos Feuerzangenbowle vorm Bistro

Nandos Feuerzangenbowle auf der Piazza Italia kann man mittlerweile als Kult bezeichnen. 2002 startete Nando Costantini vor seinem Bistro den gemütlichen Treff, am Donnerstag, 22. Dezember, steigt die Veranstaltung zum 14. Mal.

Voriger Artikel
"Es herrschte tödliche Stille"
Nächster Artikel
Hellwinkel: 14 Baufelder sind fertig

Nandos Feuerzangenbowle: Morgen Abend wird die Piazza Italia zum Treffpunkt für viele hundert Gäste.

Quelle: Roland Hermstein

Wolfsburg. Was vor vielen Jahren mal mit 30 Leuten begann, hat sich zu einem großen Wiedersehens-Event mit bis zu 500 Besuchern entwickelt. „Es kommen Gäste aus Nah und Fern. Ich freue mich jedes Jahr auf diese Feier“, sagt Nando begeistert. Vor dem Bistro an der Piazza Italia stehen dann wieder weiße Zelte, in denen Bars aufgebaut werden. In einem riesigen Topf wird die legendäre Feuerzangenbowle nach einem alten Familienrezept angerührt. Ein mit Rum getränkter Zuckerhut, der angezündet wird, gibt dem Getränk dann die richtige Würze.

Allerdings wird der Film „Die Feuerzangenbowle“ nicht gezeigt.

Auch das gehört dazu: Außerdem wird die Fassade des Bistro wieder atmosphärisch illuminiert, neben heißen Getränken gibt es Long Drinks und Cocktails. Pommes, Bratwürstchen und heiße Suppen werden zur Stärkung angeboten. Nando verrät: „Es wird das letzte Mal sein, dass die Feuerzangenbowle in dieser Form stattfindet.“ Denn fürs nächste Jahre habe der Wirt strenge Auflagen bekommen und wird die Party anders organisieren müssen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr