Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Künstler können auf Litfaßsäulen werben
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Künstler können auf Litfaßsäulen werben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:34 08.03.2017
Freuen sich über das neue Angebot der Kulturinfo: Diana Derriu (l.) und Monika Kiekenap-Wilhelm vom Kulturwerk.
Anzeige

Künstler, die nicht über die finanziellen Mittel verfügen, um vergleichbare Werbeflächen zu mieten, erhalten damit die Möglichkeit, im Wolfsburger Stadtgebiet auf ihr Angebot aufmerksam zu machen.

„Mit dem neuen Serviceangebot der Kultursäulen wird Wolfsburger Kulturanbietern eine kostengünstige Plattform geboten, um auf ihr kreatives Schaffen aufmerksam zu machen und so stärker an der hiesigen Kulturlandschaft teil zu haben“, so Andreas Meyer, stellvertretender Leiter des Geschäftsbereichs Kultur.

Freie, nicht kommerzielle Wolfsburger Künstler, Vereine und Gruppen, die kulturelle Veranstaltungen in Wolfsburg durchführen, können dieses neue Angebot in Anspruch nehmen und das „Kultursäulen“-Netz mit seinen zehn Standorten als Paket für mindestens zehn Tage belegen. Lediglich die Kosten für das Kleben müssen von den Anbietern selbst getragen werden.

Die Belegung der Flächen erfolgt über die Kulturinfo im Alvar-Aalto-Kulturhaus. Monika Kiekenap-Wilhelm, Institutsleitung des Kulturwerks, sagt: „Die Kulturinfo freut sich, ihr Förderangebot für Wolfsburger Kulturakteure mit diesen Säulen erweitern zu können.“

Anmeldung und Infos im Internet unter www.wolfsburg.de/kultursaeule oder unter Telefon 05361/2581575.

Gescheiterter Fluchtversuch im Amtsgericht. Ein Untersuchungshäftling (37) wollte am Dienstag beim Haftprüfungstermin türmen, Wachtmeister konnten ihn stoppen. Ein Justizmitarbeiter wurde verletzt - zum Glück nur leicht.

20.11.2015

Hallenfußball für eine gute Sache: Beim sechsten Business Cup der Deutschen BKK treten am Donnerstag 26. November (18.30 Uhr), 15 Teams in der SoccaFive-Arena gegeneinander an. Nicht nur die Spenden der Teams, sondern auch die Einnahmen der traditionellen Tombola gehen wieder an die Krzysztof-Nowak-Stiftung.

19.11.2015

Brutaler Doppel-Überfall am Nordkopf. Ein maskierter Mann stürmte am Mittwochabend gleich in zwei Spielhallen in der Poststraße, bedrohte die Angestellten mit einer Schusswaffe und flüchtete jeweils mit mehreren hundert Euro.

19.11.2015
Anzeige