Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Kükenschlüpfen und Schokoladen-Werkstatt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Kükenschlüpfen und Schokoladen-Werkstatt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 16.03.2018
Niedlich: Im Phaeno schlüpfen Küken.  Quelle: Britta Schulze
Wolfsburg

 Mit großer (Vor-)Freude erwarten kleine und große Besucher wieder das beliebte Ereignis des Kükenschlupfs. In der Osterzeit schlüpfen vom 24. März bis 2. April voraussichtlich täglich von 10 bis 18 Uhr live Küken vor den Augen der Besucher. Nach dem Schlupf kommen die Küken in ein spezielles Freilaufgehege in der Ausstellung und werden anschließend wieder zu den Züchtern gebracht. Die Aktion wird vor Ort vom Geflügelzuchtverein Fallersleben und Umgebung betreut.

Zum Osterprogramm gehört auch die „Kugelbahn Switzerball“: Ein Tourist erwacht frühmorgens in seinem Hotelbett. Er startet zu einer Reise quer durch die Schweiz. Dieser Tourist wird als Metallkugel dargestellt, die auf ihrer Tour alles erlebt, was die Vielfältigkeit eines Urlaubs in der Schweiz ausmacht. Alle Klischees werden mit einem Augenzwinkern gezeigt.

In der Schokoladen-Werkstatt gehen die Besucher auf Entdeckungsreise in die Welt der Schokoladenherstellung. Sie finden heraus, was der süßen Köstlichkeit ihren besonders zarten Schmelz verleiht, wie die Aromen der weltberühmten Kakaobohne zustande kommen und nehmen das eigene Experiment mit nach Hause (vom 17. März bis 3. April, jeweils 11 bis 12 Uhr oder 13.30 bis 14.30 Uhr).

In der neuen Lasershow erleben die Besucher dreidimensionale Lichtskulpturen und bewegende Effekte. Wie die Zeit plötzlich stillsteht oder rasend schnell vergeht, können sie außerdem in der Sonderausstellung „Zeit“ erleben.

Von der Redaktion

Auch wenn der medizinische Fortschritt den Blutbedarf in Krankenhäusern senkt, sind die Einrichtungen trotzdem auf Nachschub angewiesen. Um nicht abhängig zu werden, versucht das Wolfsburger Klinikum, so viel Blutkonserven wie möglich selbst zu generieren.

16.03.2018

5277 Blutspender hatte der Blutspendedienst des DRK im vergangenen Jahr in Wolfsburg begrüßt. Mit besonderen Aktionen will der Verband weiterhin auch an junge Leute herankommen.

16.03.2018
Stadt Wolfsburg Wandern auf dem Jakobsweg, Teil 11 - Ein Wellness-Tag zur Entspannung

Nach 14 Tagen Wanderung und einigen Hindernissen auf dem Weg haben sich PAZ-Reporterin Michaela Gebauer und Kristin Willecke ein bisschen Entspannung verdient.

16.03.2018