Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Kubitschek: Tipps zum Glücklichsein

Wolfsburg Kubitschek: Tipps zum Glücklichsein

Ruth Maria Kubitschek ist 83 Jahre alt, aber das ist der Schauspielerin und Autorin überhaupt nicht anzusehen. Wie sie das geschafft hat, hat Ruth Maria Kubitschek im Buch „Anmutig älter werden“ aufgeschrieben. Daraus las sie gestern Abend in der Autostadt, die die Veranstaltung mit dem Seniorenring durchführte.

Voriger Artikel
Messerstiche am Berliner Ring - Zeugen sagten aus: Überall war Blut
Nächster Artikel
Föhrenkrug: Zwei Einbrüche innerhalb weniger Tage

Autostadt: Ruth Maria Kubitschek las und erzählte über das Älterwerden und die Schönheit der Natur. Die 120 Besucher im FreiRaum hörten gespannt zu.

Quelle: Gero Gerewitz (2)

Für den Seniorenring war es der gelungene Auftakt seiner Kulturtage. Wer glücklich ist, altere nicht so schnell, die Falten grüben sich nicht so rasant und tief in die Haut ein, sagte der Star aus TV-Serien wie „Kir Royal“ und „Monaco Franze“. Aber es müsse Glück sein, dass von innen kommt. Äußerliche Erfolge durch ihre Fernseh- oder Bühnenauftritte hätten sie nicht wirklich glücklich gemacht. „Innen war ich genauso unglücklich wie vorher“, erzählte die Schauspielerin den 120 Besuchern. „Weil ich mich selbst nicht kannte.“

Ganz schlimm sei ihr 40. Geburtstag gewesen: „Ich sah nur noch Dunkelheit. Was sollte in dem Alter noch kommen?“ Sehr viel, wie sie heute weiß. Mit dem Wissen von heute hätte sie diese schwere Zeit „spielerisch durchtanzt“.

Dass sie zu ihrer inneren Ruhe, Gelassenheit und Freude gelangt ist, habe sie auch ihrem Umzug in ein kleines Dörfchen am Bodensee zu verdanken. Dort errichtete sie einen wunderschönen Garten mit vielen Pflanzen. Pfleglich mit der Natur umzugehen - das ist auch Thema ihres neuesten Buches „Liebeserklärung an die Natur“. Es ist am Montag frisch erschienen, gestern las Ruth Maria Kubitschek erstmals daraus. Es ist eigentlich kein Wunder, dass die Premiere in Wolfsburg war. Hier war sie schon öfter „und hier wollte ich unbedingt wieder herkommen“, verriet die sympathische Künstlerin.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg