Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Kostenlose Busfahrten? Unterstützung für Vorstoß der SPD

Schulausschuss Kostenlose Busfahrten? Unterstützung für Vorstoß der SPD

Sollen junge Leute in Wolfsburg künftig gratis - oder zumindest für sehr kleines Geld - Bus fahren dürfen? Ein Prüfauftrag der SPD wurde am Dienstag im Schulausschuss gegen die Stimmen der CDU abgenickt, zuvor gab es einige Diskussionen.

Voriger Artikel
Detmerode: Neue Brücke über Braunschweiger Straße
Nächster Artikel
Eine Gänsefamilie auf der Berliner Brücke

Kostenlose Busse für alle jungen Wolfsburger? Der Schulausschuss unterstützt einen entsprechenden Prüfauftrag der SPD an die Verwaltung.

Quelle: Roland Hermstein

Wolfsburg. Die hatte zunächst die PUG angestoßen, die bereits tagsüber in einer Pressemitteilung den SPD-Vorstoß als „Milchmädchenrechnung im Zuge des Wahlkampfs“ bezeichnet hatte. Deutlich differenzierter klang das dann am Abend im Ausschuss von Jens Tönskötter. Zwar sei man erstaunt, dass gleichzeitig im Sozialausschuss über die Einschränkung beim Mobilitätsticket diskutiert werde; grundsätzlich aber sei die PUG mittel- bis langfristig ohnehin für ganz kostenlosen ÖPNV. Das nächste Mal möge die SPD die PUG früher auf einen gemeinsamen Antrag ansprechen: „Dann machen wir den Duschhahn vielleicht richtig auf.“ Die meisten anderen Fraktionen plädierten ebenso wie Vertreter von Stadteltern- und -schülerrat für den Vorstoß der SPD. Nur die CDU lehnte ihn ab; gar nicht aus inhaltlichen Gründen, wie Christine Fischer betonte: „Wir können das einfach in der derzeitigen finanziellen Lage nicht machen. Den Vereinen kürzen wir die Zuschüsse, das passen Geschenke an anderer Stelle nicht.“

Für die SPD begründete Falko Mohrs nochmals den Prüfauftrag, jungen Leuten bis 22 Jahren eine kostenlose oder sehr billige (15 Euro) Netzkarte zur Verfügung zu stellen: „Mobilität ist der Schlüssel zur Teilhabe in vielen Bereichen. Und das darf keine Frage der finanziellen Möglichkeiten sein.“

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Was ist das jetzt wieder für eine Nummer? Die neueste Kampagne aus dem Hause Ehme de Riese sorgt für jede Menge Gesprächsstoff. Ab 1. Juli führt Ehme de Riese montags den Ruhetag ein. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr