Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Komplett saniert: Polizei eröffnet neues Labor
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Komplett saniert: Polizei eröffnet neues Labor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 09.11.2013
Polizeigebäude in der Borsigstraße: Für eine Million Euro wurde das Kriminallabor saniert. Quelle: Photowerk (mv)
Anzeige

Das Land sanierte den einstigen Schandfleck (WAZ berichtete) für eine Million Euro.

Bis in die 90er Jahre war dort die Schutzpolizeiinspektion untergebracht. Nachdem die Polizei in der Heßlinger Straße zentralisiert wurde, arbeiteten in der Borsigstraße nur noch Ermittlungsgruppen, die frühere Wasserschutzpolizei und die Hundeführer. Letztere sind bis heute geblieben. Auch die Schießanlage gibt es weiterhin. Sie wird zurzeit auf den neuesten Stand gebracht, mit Ablüftung, Fluchtwegen und moderner Ausstattung. „Die Anlage wird von der Polizei aus Helmstedt und Wolfsburg und von Kollegen aus Gifhorn genutzt“, so Polizeisprecher Sven-Marco Claus.

Vor rund zwei Jahren schloss das Land das Wolfsburger Polizei-Labor, weil es nicht mehr die aktuellen Anforderungen erfüllte. Claus: „Das bedeutete für uns viel Aufwand - wir mussten in andere Bereiche in Gifhorn und Braunschweig ausweichen.“

Jetzt können die Wolfsburger Ermittler wieder im modernen Kriminal-Labor Spuren und Beweismittel auswerten und sie nötigenfalls an das Landeskriminalamt nach Hannover weiterleiten.

mbb

Anzeige