Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Kommunalwahl: Stadt in fünf Bereiche eingeteilt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Kommunalwahl: Stadt in fünf Bereiche eingeteilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 10.02.2016
Kommunalwahl 2016: Für den 11. September wird Wolfsburg in fünf Wahlbereiche eingeteilt.
Anzeige

Am Wahlsonntag werden die rund 100.500 wahlberechtigten Einwohner der Stadt insgesamt 46 Ratsfrauen oder Ratsherren wählen. Diese Zahl ist gegenüber der letzten Kommunalwahl unverändert.

Der Wahlbereich 1 umfasst die Ortsteile: Brackstedt, Kästorf, Neuhaus, Reislingen, Sandkamp, Velstove, Vorsfelde, Warmenau, Wendschott.

Der Wahlbezirk 2 umfasst die Stadtteile: Alt-Wolfsburg, Hellwinkel, Heßlingen, Köhlerberg, Kreuzheide, Rothenfelde, Schillerteich, Stadtmitte, Steimker Berg, Teichbreite, Tiergartenbreite.

Der Wahlbereich 3 umfasst die Stadt- und Ortsteile: Barnstorf, Eichelkamp, Hageberg, Hehlingen, Hohenstein, Klieversberg, Laagberg, Nordsteimke, Rabenberg, Wohltberg.

Der Wahlbereich 4 umfasst die Stadt- und Ortsteile: Fallersleben, Sülfeld, Westhagen. Der Wahlbereich 5 umfasst die Stadt- und Ortsteile: Almke, Detmerode, Ehmen, Hattorf, Heiligendorf, Mörse, Neindorf.

Weitere Informationen zur Kommunalwahl 2016 und die Ergebnisse der letzten Wahl aus dem Jahr 2011 unter www.wolfsburg.de/wahlen .

Es ist Halbzeit auf dem Weg zum Weltrekord. Die Jugendlichen aus dem Jugendförderzentrum in der Seilerstraße steigern sich im Bau eines Papierschiffs immer mehr. Nächste Woche soll das nächste Exemplar schon 15 Meter lang sein. Auch der Termin für den Weltrekordversuch steht jetzt: Es wird eine große Veranstaltung am 14. Juni in der EisArena.

10.02.2016

Noch nie war es so leicht, einen Partner zu finden. Die medialen Liebesmärkte machen es möglich. Ein brandaktuelles Thema, dessen sich Autorin Ursula März angenommen hat. Am Dienstag las sie auf Einladung des Literaturkreises im Ratsgymnasium aus ihrem Buch „Für eine Nacht oder fürs ganze Leben“.

10.02.2016

Seit Oktober 2014 liegt ein Verkehrsgutachten für die Nordstadt vor, in dem Maßnahmen zur besseren Verkehrslenkung vorgeschlagen wurden. Die Bürgerinitiative (BI) Schlosswiesen fordert jetzt Sofortmaßnahmen - und kritisiert die bisherige Planung.

10.02.2016
Anzeige