Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Komet über Wolfsburg? Ein Foto gibt Rätsel auf

Wolfsburg Komet über Wolfsburg? Ein Foto gibt Rätsel auf

Ein Komet am Wolfsburger Himmel? Der Vorsfelder Christian Schenke beobachtete am Sonntagnachmittag ein unbekanntes Objekt und fotografierte den roten Schweif aus einem Dachfenster. Schenke tippte zunächst auf einen Kometen, doch Dr. Wilhelm Martin, ehemaliger Leiter des Planetariums, schließt das aus.

Voriger Artikel
Betrugsmasche? Gewinner sollte „Gewinn“ versichern
Nächster Artikel
Touran zerkratzt und BMW X6 gestohlen

Ein Flugkörper über Wolfsburg: Christian Schenke aus Vorsfelde fotografierte am Sonntagnachmittag einen roten Schweif am Himmel.

Mehrere Minuten sah Schenke den roten Schweif am Himmel über Vorsfelde. „Erst dachte ich an ein Flugzeug, aber das wäre sicher nicht so intensiv rot gewesen“, so Schenke. Erst hielt er den roten Schweif mit seiner Handykamera fest, dann griff er zur Spiegelreflexkamera und fotografierte aus dem Dachfenster im Obergeschoss seines Hauses. Er sagt: „So etwas habe ich noch nie am Himmel gesehen.“

Allerdings schließt Dr. Wilhelm Martin, ehemaliger Leiter des Planetariums, einen Kometen aus. „Ein Komet hätte grünlich geschimmert, außerdem ist der nächste erst für Mitte Januar angekündigt und vermutlich mit bloßem Auge gar nicht zu erkennen“, sagte Martin der WAZ. Ein Himmelsobjekt, dass in der Dämmerung so auffällig ist wie der rote Schweif, müsse heller als die Venus sein - und zurzeit gebe es keinen Kometen mit dieser Helligkeit. Der hellste Komet sei derzeit Lovejoy, aber Martin bezweifelt, dass der über Vorsfelde zu sehen war.

Es bleibt also weiterhin ein Rätsel, was es mit dem roten Schweif auf sich hat...

ke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016