Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Köstliche Unterhaltung bei der Spaghettihochzeit

Wolfsburg Köstliche Unterhaltung bei der Spaghettihochzeit

„Diese Geschichte ist mitten aus dem Leben“, heißt es zu Beginn des Stücks „Spaghettihochzeit“ für junge Zuschauer ab neun Jahren. Der zugleich als Regisseur und Komponist verantwortliche Autor Thomas Sutter hat für sein Schauspiel mit viel Musik ein ernstes Thema gewählt. Um Scheidungskinder geht es, um Stress und Zoff in der Familie. Am Freitag wurde die „Atze“-Einrichtung im CongressPark gezeigt.

Voriger Artikel
Volkstrauertag: Gedenken an Opfer der Weltkriege
Nächster Artikel
Einbruchsserie: Gleich neun Taten am Wochenende

Theater im CongressPark: Die „Spaghettihochzeit“ von Thomas Sutter bot dem jungen Publikum beste Unterhaltung.

Quelle: Boris Baschin

Tim und Anna sind Freunde. Tims Eltern sind geschieden. Seine Mutter will wieder heiraten, und Tim akzeptiert nach langem Widerstand den neuen Mann an ihrer Seite. Für Annas Eltern ist die Scheidung eine längst beschlossene Sache, die Anna wiederum nicht zu akzeptieren bereit ist. Sie leidet unter den Tränen ihrer Mutter und den Zornesausbrüchen des Vaters. Am Ende sieht es dann doch so aus, als wenn Annas Eltern zusammenbleiben. Die Erinnerung an die einstige Liebe zueinander und gemeinsames Verantwortungsgefühl lassen auf eine „geheilte“ Familie hoffen.

Ein kompliziertes Thema subtil angepackt und von temperamentvollen Darstellern, die zugleich als Musiker auftreten, überzeugend präsentiert. Da wäre zunächst Guylaine Hemmer als Anna. Kess und frech, verzweifelt und sehr wütend im körpersprachlichen Ausdruck. Moritz Ross als Annas Freund Tim sucht den Ausgleich, will vermitteln, verdeutlicht nicht nur die Nachteile einer Patchwork-Familie. Franziska Forster, Begüm Tüzemen, Eduard Burza, Falk Berghöfer und Nico Herdieckerhoff agieren als streitbare (und lernfähige) Erwachsene.

Fetzige Songs und eine witzige Handpuppe runden das Spiel ab. Und natürlich gibt’s jede Menge Spaghetti - mit Tomaten- oder Sahnesoße.

km

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände