Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Köhlerberg: Einbruchs-Versuch in Wohnhaus

Wolfsburg Köhlerberg: Einbruchs-Versuch in Wohnhaus

Zu einem versuchten Einbruch in ein Wohnhaus mit einem Schaden von 300 Euro kam es in der Zeit von Montagvormittag bis Dienstagmorgen.

Voriger Artikel
Über 20.000 DDR-Bürger feierten in Wolfsburg
Nächster Artikel
TV-Krimi: Musiker ist im „Tatort“ zu sehen

Zwischen 10.00 Uhr und 08.00 Uhr nutzten bislang unbekannte Täter die Gelegenheit und schlugen zwei Glasfelder eines Fensters ein. In das Wohnhaus gelangten sie hierdurch allerdings nicht.

Ob die Täter bei  der Tatausführung gestört wurden, ist bislang noch unklar. Gestohlen wurde nach derzeitigem Kenntnisstand nichts.

Horst-Peter Ewert als Sicherheitsberater der Polizei empfiehlt Fenster und Türen bei Verlassen des Wohnhauses, auch bei nur kurzfristiger Abwesenheit, geschlossen zu halten. Insbesondere Zugangstüren zum Wohnhaus sollten nicht nur ins Schloss gezogen, sondern aktiv verschlossen werden. 

Zeugen die verdächtige Personen zur Tatzeit wahrgenommen haben, wenden sich  bitte an die Polizei Wolfsburg unter der Rufnummer 05361/4646-0 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang