Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Koch auf der Aida: Dennis Hage hat einen Traumjob
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Koch auf der Aida: Dennis Hage hat einen Traumjob
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 22.12.2015
„Ich habe einen Traumjob“: Der Wolfsburger Dennis Hage ist stellvertretender Küchenchef an Bord der Aida-Kreuzfahrtschiffe. Quelle: Aida Cruises
Anzeige

Ob Dubai oder Nordamerika, die norwegischen Fjorde oder zuletzt die Karibik auf seinem Lieblingsschiff, der Aida Luna - „ein paar Sachen hat man schon gesehen“, sagt der 34-Jährige mit verschmitztem Lächeln. Bleibt bei einer Sieben-Tage-Woche überhaupt Zeit für die Reise-Highlights? „Alles eine Sache der Organisation mit den Kollegen“, sagt Dennis Hage. „Was man sehen will, sieht man auch.“ Und kehrt, wenn es einem gefallen hat, auch im Urlaub dorthin zurück. Gerne auch mal für länger: „In Südostasien waren wir sechs Wochen privat.“

Stichwort „wir“. Sind Beziehung und Familienleben überhaupt möglich, wenn man abwechselnd fünf Monate an Bord und acht bis zehn Wochen an Land ist? „Für uns zum Glück kein Problem“, sagt Dennis Hage. Seine Lebensgefährtin Anne lernte er auf der Aida kennen, auch sie bereist beruflich die Welt, bisweilen sind beide auf dem gleichen Schiff.

Und wie unterscheidet sich das Kochen an Bord vom Kochen an Land? „Gar nicht so grundlegend“, sagt Dennis Hage. Sieht man mal davon ab, dass in seiner Zentralküche schon mal für 3000 Menschen gekocht wird und nicht für 30. Und dass täglich 500 bis 600 Kilo Fleisch über den Tisch gehen. Lange Tage ist der 34-Jährige als Koch gewohnt: „Früher im Restaurant habe ich eher länger gearbeitet.“

Zurzeit hat Dennis Hage Urlaub, besuchte auch die Familie in Heiligendorf. Ende Januar geht es wieder an Bord, mit der Aida Sol auf die Kanaren. „Und ich freue mich schon darauf“, sagt Dennis Hage. Wer will daran zweifeln?

fra

Tanja Weiler (41) managed normalerweise die DRK-Kleiderkammer im Walter-Flex-Weg - doch die macht bis zum 11. Januar Weihnachtspause. Damit Obdachlose nicht frieren müssen, hat sie eine Idee des Offenburger Vereins „be japy“ aufgegriffen: „Warmnachtsbäume“. In der City schmückten Helfer jetzt Tannen mit Schals, Mützen, Handschuhe.

21.12.2015

Mit dem Neubau am Ratsgymnasium geht es mit großen Schritten voran. Gestern begannen die Arbeiter damit, die Bodenplatte für die neue Sporthalle zu gießen.

21.12.2015

Wenn am Sonntag, 27. Dezember, um 7.35 Uhr der nächste Tigerenten Club im Ersten zu sehen ist, können die Wolfsburger besonders mitfiebern. Denn diesmal ist mit der Eichendorffschule auch ein Wolfsburger Team vertreten - die Schüler gehen als Tigerenten an den Start.

21.12.2015
Anzeige