Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Knöllchen: Mohrs weist Vorwürfe zurück
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Knöllchen: Mohrs weist Vorwürfe zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 04.10.2015
Knöllchen-Affäre: OB Mohrs weist Vorwürfe zurück, er habe Anweisung gegeben, Bußgeld-Verfahren einzustellen.
Anzeige

„Es hat nie eine Anweisung von meiner Seite gegeben, ein Verfahren einzustellen“, so Mohrs. Weder Mohrs selbst noch Ordnungsamtsleiter Andreas Bauer hätten eine solche Anweisung gegeben. Mit der Stellungnahme reagiert Mohrs auf eine anonyme Strafanzeige, die bei der Staatsanwaltschaft Braunschweig gegen ihn und Bauer gestellt wurde.

In dem Schreiben, das der WAZ vorliegt, klagt der Autor, es würden „beim Ordnungsamt von Zeit zu Zeit Bußgeldverfahren auf Anweisung von oben“ gelöscht. Nutznießer seien „prominente Wolfsburger“.

Diese Vorwürfe weist die Stadt „aufs Schärfste“ zurück. Sie hatte dagegen bereits die Verfehlungen zweier Mitarbeiter eingestanden, die Bußgeldbescheide gegen sich selbst oder Bekannte per Mausklick gelöscht hatten (WAZ berichtete exklusiv).

Die Stadt erläutert, dass Verfahren durchaus nach Ermessen eingestellt werden könnten. Dies könne - immer nur unter bestimmten Voraussetzungen - zum Beispiel bei Behinderten oder Ehrenamtlichen der Fall sein.

Klaus Mohrs betont, dass er Bußgelder, die gegen ihn oder seine Familie verhängt worden seien, „ausnahmslos im Zusammenhang mit geringfügigen Geschwindigkeitsüberschreitungen“, stets fristgerecht bezahlt habe.

kn

Um die Faszination der Mechanik dreht sich die neue Sonderausstellung im Phaeno. Am Samstag war Eröffnung von „MechanixX“. Bis 14. August 2016 dreht sich alles um Zahnräder, Schwerkraft und kinetische Energie.

04.10.2015

Mit einem Festakt in der Bürgerhalle feiert Wolfsburg den 25. Jahrestag der deutschen Einheit. Am Samstag, 3. Oktober, heißt Oberbürgermeister Klaus Mohrs dazu auch seinen Amtskollegen aus der Partnerstadt Halberstadt, Andreas Henke, willkommen. Die Feier beginnt um 11 Uhr.

03.10.2015

KISS hat zwei prominente Werbegesichter. Die VfL-Profis Timm Klose und Marcel Schäfer ließen sich für die neue Werbekampagne der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe fotografieren. Am Mittwoch stellte KISS-Leiterin Marina Nowotschyn die Plakate („Gemeinsam sind wir Sieger“) vor.

02.10.2015
Anzeige