Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Klinikum bekommt 75 provisorische Parkplätze

Wolfsburg Klinikum bekommt 75 provisorische Parkplätze

Ab Ende Januar sollen am Klinikum zwischen dem Parkstreifen an der Sauerbruchstraße und den bereits vorhandenen Stellflächen innerhalb von vier Wochen 75 provisorische neue Parkplätze entstehen (siehe Foto). Die Fläche wird zunächst mit Schotter befestigt.

Voriger Artikel
Passanten sind sauer über Schmuddel-Ecken
Nächster Artikel
Nordhoff-Straße: Ortsrat will die Sanierung

Ersatzparkplätze: Wo jetzt noch Büsche und Bäume stehen (roter Kreis), sollen demnächst 75 Parkflächen entstehen.

Quelle: Foto: Leitzke

Aus dem Schotter-Provisorium wird dann 2016 ein ordentlich befestigter Besucher-Parkplatz - deshalb sind rund zwei Drittel der Kosten (158.000 Euro) auch langfristig gut angelegt. Weil etliche Büsche und Bäume weichen müssen, sind Ausgleichspflanzungen im Stadtgebiet geplant.

Die provisorischen Parkplätze sind notwendig, weil am Klinikum andere Parkplätze vorübergehend wegfallen. So entstehen auf der Fläche des benachbarten alten Bushaltestellen-Hauses, das abgerissen wird, sowie am Hochring neue Parkpaletten. Während der Bauarbeiten aber fallen dort Parkplätze weg. Besucher können dann auf die provisorische Schotterfläche in der Sauerbruchstraße ausweichen.

Im Klinikumsausschuss legte Direktor Wilken Köster gestern außerdem den Wirtschaftsplan 2015 vor. Er weist einen Fehlbetrag von 2,3 Millionen Euro bei einer Gesamtsumme von fast 150 Millionen aus. Investitionen (stationäre Schmerztherapie, Geriatrie) und Personalkosten (Tarifsteigerungen für 1440 Beschäftigte zuzüglich 13 Beamte) sind ein Grund für hohe Kosten. Ausschuss-Vorsitzende Hanne Hansen-Schubert ist trotzdem zufrieden. „Wir arbeiten uns runter“, sagt sie. 2012 lag das Defizit noch bei 5,3 Millionen, 2014 sind es voraussichtlich rund 3 Millionen.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände