Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Klinikum: Und täglich grüßt das Park-Chaos...
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Klinikum: Und täglich grüßt das Park-Chaos...
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 16.01.2014
Autos im absoluten Halteverbot: Die Parksituation am Klinikum ärgert auch Kurt Blaschke (l.). Quelle: Boris Baschin (3)
Anzeige

„Um die Mittagszeit ist es besonders schlimm, einen Parkplatz zu finden“, sagt Besucher Kurt Blaschke. „Viele Autos stehen an den Straßen im Halteverbot“, hat er beobachtet.

Auch in der Politik ist das Problem bekannt: „Wir brauchen aus Sicht der Besucher ganz klar mehr Parkplätze“, sagt Hanne Hansen-Schubert, Vorsitzende des Klinikumsausschusses. Aber man müsse sich in Geduld üben: „Durch die Verzögerung beim Bau des Ambulanzzentrums sind auch die Parkplätze erst später fertig.“

Hintergrund: Mit dem Ambulanzzentrum sollen auch zusätzliche Parkplätze geschaffen werden. Doch der Baubeginn war immer wieder verschoben worden - zuletzt war der Investor pleite gegangen. Jetzt gibt‘s einen Investor, insgesamt sollen nach Abschluss der Arbeiten rund um das Klinikum über 900 Parkplätze zur Verfügung stehen - allerdings frühestens Mitte 2015.

Hansen-Schubert hofft außerdem, dass Besucher mehr die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. „Wenn der neue WVG-Linienplan startet, ist das Klinikum viel besser angebunden.“

Eine andere Idee hatte zuletzt die CDU Mitte-West: Im Rahmen der Sanierung der Sauerbruchstraße sollten auch dort neue Parkplätze geschaffen oder am besten gleich eine Parkpalette auf dem Klinikumsgelände gebaut werden. „Eine gute Idee“, findet Kurt Blaschke. Chancen einer Umsetzung: völlig unklar...

üt

Anzeige