Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Klinikum: Und täglich grüßt das Park-Chaos...

Wolfsburg Klinikum: Und täglich grüßt das Park-Chaos...

Autos im absoluten Halteverbot, zugeparkte Straßen und Zufahrten: Nirgends in Wolfsburg ist das Parkchaos so schlimm wie am Klinikum. Doch nicht nur Besucher, auch das Personal des Klinikums und einer Gemeinschaftspraxis hat tagtäglich mit dem Problem zu kämpfen. Bitter: Abhilfe ist vor Mitte 2015 nicht in Sicht.

Voriger Artikel
Einbrecher scheitern an Ladentür
Nächster Artikel
Riesiges Loch in der Fuzo: Fernwärmeleitung defekt

Autos im absoluten Halteverbot: Die Parksituation am Klinikum ärgert auch Kurt Blaschke (l.).

Quelle: Boris Baschin (3)

„Um die Mittagszeit ist es besonders schlimm, einen Parkplatz zu finden“, sagt Besucher Kurt Blaschke. „Viele Autos stehen an den Straßen im Halteverbot“, hat er beobachtet.

Auch in der Politik ist das Problem bekannt: „Wir brauchen aus Sicht der Besucher ganz klar mehr Parkplätze“, sagt Hanne Hansen-Schubert, Vorsitzende des Klinikumsausschusses. Aber man müsse sich in Geduld üben: „Durch die Verzögerung beim Bau des Ambulanzzentrums sind auch die Parkplätze erst später fertig.“

Hintergrund: Mit dem Ambulanzzentrum sollen auch zusätzliche Parkplätze geschaffen werden. Doch der Baubeginn war immer wieder verschoben worden - zuletzt war der Investor pleite gegangen. Jetzt gibt‘s einen Investor, insgesamt sollen nach Abschluss der Arbeiten rund um das Klinikum über 900 Parkplätze zur Verfügung stehen - allerdings frühestens Mitte 2015.

Hansen-Schubert hofft außerdem, dass Besucher mehr die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. „Wenn der neue WVG-Linienplan startet, ist das Klinikum viel besser angebunden.“

Eine andere Idee hatte zuletzt die CDU Mitte-West: Im Rahmen der Sanierung der Sauerbruchstraße sollten auch dort neue Parkplätze geschaffen oder am besten gleich eine Parkpalette auf dem Klinikumsgelände gebaut werden. „Eine gute Idee“, findet Kurt Blaschke. Chancen einer Umsetzung: völlig unklar...

üt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016