Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Klinikum: Parkplätze bleiben heißes Thema

Wolfsburg Klinikum: Parkplätze bleiben heißes Thema

Die Verkehrs- und insbesondere die Parksituation rund ums Klinikum bleibt ein heißes Thema. Gestern sagte der Ortsrat Mitte-West zwar Ja zur Sanierung der Sauerbruchstraße, einen Kreisel am Klinikums-Eingang aber lehnte das Gremium ab. „Der Sinn hat sich uns nicht erschlossen“, so Ortsbürgermeister Adam Ciemniak. Und: Die vehemente Forderung nach mehr Parkplätzen bleibt.

Voriger Artikel
Spendensammeln mit Tieren: Ist das Quälerei?
Nächster Artikel
Superschnelle Elektro-Züge für Wolfsburg

Parkplatznot am Klinikum: Die Situation in der Sauerbruchstraße bleibt ein heißes Thema - auch im Ortsrat Mitte-West.

Quelle: Foto: Archiv

Beide Hauptzufahrten zum Klinikum (Sauerbruchstraße, Notaufnahme) sollen saniert werden. Die Pläne an der Notaufnahme müsse die Verwaltung aber nochmals überarbeiten, meint der Ortsrat - weil ein Rad- und Fußweg fehlt, obwohl die Politiker genau das hier mehrfach angemahnt hatten.

Enttäuscht von der Parkraum-Planung an der Sauerbruchstraße zeigt sich Wilfried Andacht (CDU), der einen Antrag für den Bau einer Parkpalette auf den Weg gebracht hatte: „Die Anzahl der Stellflächen reicht absolut nicht aus.“ Die wenigen zusätzlichen Parkplätze am neuen Ambulanzzentrum würden daran nichts ändern, zumal ein Teil des bisherigen Besucherparkplatzes für Mitarbeiter reserviert werden soll.

Der stellvertretende Ortsbürgermeister Velten Huhnholz (PUG) sieht das ähnlich: „Dunantplatz, Heilig-Geist-Kirche, Hochring, alles wird von Klinikums-Besuchern zugeparkt. Was die Verwaltung vorlegt, reicht nicht aus.“ Ortsbürgermeister Ciemniak (SPD) ergänzt: „Die Zufahrtsituation zur Sauerbruchstraße von der Röntgenstraße aus muss ebenfalls dringend verbessert werden.“

fra/amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang