Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Klinikum: Mitarbeiter fordern mehr Personal
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Klinikum: Mitarbeiter fordern mehr Personal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 21.07.2015
Protestaktion: Über 200 Beschäftigte des Wolfsburger Klinikums demonstrierten gestern Mittag für mehr Personal. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Laut Gewerkschaft Verdi fehlen in Deutschland 162.000 Stellen in Krankenhäusern, allein in Wolfsburg 204: „Deshalb sollten 204 Nummernkarten symbolisch hochgehalten werden“, sagte Verdi-Vertreter Georg Schellhas. „Aber es waren weit mehr Teilnehmer als wir Karten hatten.“ Ein Erfolg, der zeigt, wie groß der Notstand auch im Wolfsburger Klinikum ist.

„Wir haben doch kaum noch Zeit für die Patienten“, schimpfte die Krankenschwester Bettina Milch. „Ich gehe mittlerweile abends mit einem unguten Gefühl nach Hause.“ Kollegin Simone Lohrengel stimmte zu: „Wir kämpfen für mehr Stellen im Klinikum, damit wir für die Patienten besser sorgen können.“ Sorgen um den Nachwuchs macht sich Teresa Campisi: „Viele, die eine Ausbildung im Krankenhaus machen und sehen, was hier jeden Tag abgeht, wollen nach der Ausbildung in diesem Beruf nicht mehr arbeiten. Wenn das so weitergeht, fehlt uns bald noch mehr Personal.“ Klinikumsdirektor Wilken Köster kann das Pflegepersonal gut verstehen: „Mit unserem Budget liegen wir in Wolfsburg 1,1 Millionen Euro unter dem Bundesdurchschnitt. Wir fordern eine adäquate Finanzierung.“

Übrigens: Die Gesundheitsminister tagten gestern zeitgleich in Bad Dürkheim.

bis

Das wird die größte Festmeile, die Wolfsburg je gesehen hat: Vom 3. bis 5. Juli steigt zwischen Südkopf und Bahnhof nicht nur die Riesenparty zum 77. Stadtgeburtstag. Gleichzeitig steigt das große Drachenbootrennen - und im Schloss findet die Garten-Romantik statt.

24.06.2015

Schlimmer Unfall, schlimme Folgen: Eine Rentnerin (85) stürzte beim Einsteigen in den Bus an der Haltestelle Kaufhof schwer, zog sich einen Wirbelbruch zu. Die Familie erstattete Anzeige, nun sucht die Polizei Zeugen.

24.06.2015

Die Schmiererei am neuen XXL-Golf hat in Wolfsburg hohe Wellen geschlagen. Schnell wurde der Ruf laut, den schneeweißen Golf an der Braunschweiger Straße bemalen zu lassen, um Vandalismus farbenfroh vorzubeugen. Eben diesen Antrag stellt jetzt die Piratenpartei. Doch die Stadt erteilt der Idee eine deutliche Absage.

24.06.2015
Anzeige