Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Klinikum: Mauer stürzt in Parkhaus-Zufahrt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Klinikum: Mauer stürzt in Parkhaus-Zufahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:13 06.04.2016
Bauarbeiten am Klinikum: Die ehemalige Isolierstation wird zurzeit abgerissen. Dabei gab es am Dienstag eine Panne. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

Verletzt wurde niemand, auch Autos kamen nicht zu Schaden – aber ein Schock war es doch.

„Zum Glück ist niemandem etwas passiert“, sagte Klinikums-Chef Wilken Köster. Er betonte: „Die Fachfirma hat ihre Arbeit bisher sehr gut und sorgfältig gemacht. Dass das jetzt ausgerechnet auf den letzten Metern passiert...“

Ein Patient, der den Unfall beobachtet hatte, bestätigte: „Es lief sehr professionell und der Baggerführer war ganz vorsichtig, als er die Mauer zu sich zog. Aber dann knackte der untere Teil weg, wie bei einer Tafel Ritter-Sport-Schokolade.“

Seit Anfang März laufen die Arbeiten. Eine Außenmauer von Haus D grenzte fast direkt an die Einfahrt der Tiefgarage. Deshalb war diese zum Schutz überdacht und während der Arbeiten temporär gesperrt – Bauarbeiter mit Funkgeräten überwachten die Zufahrt. Ganz verzichten wollte das Klinikum auf die 60 Stellplätze angesichts der bekanntermaßen angespannten Parksituation nicht.

40 Frachtcontainer, elf Autos, eine riesige Leinwand und ein Boden aus Beton: Gigantisch ist das Kunstwerk von Julian Rosefeldt, das im Kunstmuseum aufgebaut wird. Die Installation ist das Herzstück der Ausstellung „Wolfsburg Unlimited“, die am 24. April eröffnet wird.

05.04.2016

Abriss und Neubau von Edeka am Wohltberg gehen in die heiße Phase. Am 21. Mai schließt der Markt in der Grauhorststraße. Dann soll das alte Gebäude verschwinden und einem modernen Vollversorger weichen. Anders als ursprünglich geplant, gibt es aber keine Übergangslösung. Einkaufen können Kunden erst wieder 2017 im neuen Markt.

05.04.2016

Die großen Weltstars des Fußballs sind da! Für das Champions-League-Viertelfinale am Mittwoch gegen den VfL traf heute Real Madrid in Wolfsburg ein. Das Starensemble wohnt im Innside Hotel am Nordkopf. Hunderte Fans bejubelten die Spanier, die Polizei wappnet sich für die Partie, die morgen um 20.45 Uhr in der VW-Arena angepfiffen wird.

05.04.2016
Anzeige