Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Klinikum: Blick hinter die Kulissen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Klinikum: Blick hinter die Kulissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 17.05.2016
Wolfsburger Klinikum: Tag der offenen Tür mit Aktionen und Vorträgen. Quelle: Archiv
Anzeige

Interessierte können sich auf Führungen durch Bereiche wie das Herzkatheterlabor, den Schockraum der Zentralen Notfallaufnahme, den Kreißsaal und das Labor freuen. Auch die Kliniken für Urologie und Hals-Nasen-Ohrenheilkunde bieten Rundgänge an. In der Klinik für Radiologie wird anhand einer Videodemonstration eine Computertomographie eines schwerstverletzten Patienten erklärt. Die Führungen starten jeweils im Foyer und werden von Experten der jeweiligen Kliniken angeboten.

Im Konferenzbereich des Klinikums werden Vorträge zu aktuellen medizinischen Themen von Ärzten der Fachbereiche Sportmedizin, Darmzentrum und Gefäßchirurgie angeboten. Jeweils um 12.30 und 14.30 Uhr steht außerdem ein Vortrag zum 75-jährigen Bestehen des Klinikums mit dem Titel „Vom Barackenhaus zum Klinikum Wolfsburg“ auf dem Programm.

Im Foyer des Klinikums sind zahlreiche Informationsstände und Aktionen geplant. So bieten die Neurologen die Ultraschalluntersuchung der Halsschlagader an und Mitarbeiter der Kinderklinik stellen den modernen „Brutkasten“ für Risikoneugeborene vor. Auch viele Selbsthilfegruppen, Fördervereine und Beratungsstellen bieten Informationen und Gesprächsmöglichkeiten an. Die Gefäßchirurgen bieten ein kostenloses Aortenscreening an und das Schwefelbad Fallersleben ist ebenfalls mit einem Stand vertreten.

Wolfsburg. So nah kommt man an den Entertainer des Abends selten ran. Bei der 3. Schlagerparty im Strike-Bowlingcenter am Samstagabend in Wolfsburg hielt es Sänger Frank Neuenfels nicht lang auf der Bühne - er mischte sich unter das Publikum und heizte den zahlreichen Partygästen ordentlich ein. 

17.05.2016

Wolfsburg. Tausende Besucher strömten gestern zum traditionellen Pfingstflohmarkt in die Stadt. Über 200 Aussteller boten Trödel, Neuware und Kulinarisches aller Art. „Wir hatten wirklich Glück gehabt mit dem Wetter. Der Auf- und Abbau ist ruhig verlaufen. Mit den Besucherzahlen bin ich sehr zufrieden“, sagte Carmen Kasper, Geschäftsführerin vom Veranstalter Kasper Messen und Märkte.

17.05.2016

Wolfsburg. Der VfB Stuttgart ist abgestiegen. Trotzdem benahmen sich die enttäuschten Fans des Fußballbundesligisten am Samstag nach der 1:3-Pleite gegen den VfL Wolfsburg in der VW-Arena größtenteils vernünftig. Den Ärger gab‘s vorher: Unbekannte hatten den Stuttgarter Mannschaftsbus beschmiert! Text: "Hier regiert der VfL".

19.05.2016
Anzeige