Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Klinikum: Betrieb lief mit zwei Notstrom-Generatoren

Wolfsburg Klinikum: Betrieb lief mit zwei Notstrom-Generatoren

Betroffen vom Stromausfall war auch das Wolfsburger Klinikum. Wesentliche Bereiche, darunter Intensivstation und Operationssäle, wurden mit Notstromgeneratoren weiter versorgt. Einschränkungen gab es in den Patientenzimmern und im Küchenbereich.

Voriger Artikel
Bayern-Spiel: Schläge und Pyrotechnik
Nächster Artikel
Bescheidene Beute beim Einbruch in ein Frisörgeschäft

Wolfsburger Klinikum: Während des Stromausfalls sprangen die Notstromgeneratoren an.

Quelle: Photowerk (mv/Archiv)

„Die gute Nachricht ist: In allen Bereichen mit vital wichtigen Funktionen gab es keine Einschränkungen“, sagt Klinikums-Direktor Wilken Köster. Zwei Dieselgeneratoren versorgten die Intensivstation und den OP-Bereich - dort fand zum Zeitpunkt des Stromausfalls eine Kaiserschnittentbindung statt, Auswirkungen hatte der Stromausfall hier nicht.

In den Patientenzimmern funktionierte dagegen nur die Notbeleuchtung und jeweils eine Steckdose, Fernseher blieben dunkel, Telefone stumm. Betroffen war auch der Küchenbereich und die Kantine: „Es gab während des Stromausfalls kein warmes Essen“, so Köster.

Das Wochenende hätte das Klinikum - zwar mit den offensichtlichen Einschränkungen - gut überstanden. „Bei einem noch längeren Stromausfall bis Montag hätten wir uns Gedanken machen müssen. Aber das war ja zum Glück nicht der Fall“, so Köster.

seb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg
Wolfsburg war zwei Stunden ohne Strom: Über 30.000 Haushalte waren betroffen.

Der größte Stromausfall in der Geschichte Wolfsburgs hat am Samstagvormittag weite Teile der Stadt lahmgelegt. Betroffen war die komplette Kernstadt, von Kreuzheide bis Westhagen, insgesamt über 30.000 Haushalte. Ursache war ein technischer Defekt im VW-Kraftwerk, auch in der Golf-Produktion im Volkswagenwerk standen die Bänder still. Zwischenzeitlich drohte sogar die Absage des VfL-Spiels gegen die Bayern.

mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr