Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Klinikum: Ärzte-Streik geht heute Mittag weiter

Lange Mittagspause geplant Klinikum: Ärzte-Streik geht heute Mittag weiter

Der Streik am Wolfsburger Klinikum geht weiter. Um ihrer Forderung nach mehr Gehalt und besserer Bezahlung von Bereitschaftsdiensten Ausdruck zu verleihen, beteiligen sich die Ärzte heute an einer aktiven Mittagspause.

Voriger Artikel
Markthalle am Nordkopf: Die Lage ist katastrophal
Nächster Artikel
Die Autostadt: Ein Kraftfeld

Ärzte-Streik: Am Klinikum protestieren die Mitarbeiter auch heute für mehr Gehalt.

Nach den Streiks in den letzten Tagen legen heute viele Klinikums-Ärzte von 12 bis 13 Uhr ihre Arbeit nieder. „Die Mittagspause ist eigentlich nur eine halbe Stunde lang, wir verlängern auf eine Stunde“, so Urologe Reinhard Hofmann vom Wolfsburger Klinikum. Dabei soll auch das weitere Vorgehen besprochen werden. Weitere Aktionen kann sich Hofmann in der nächsten Woche vorstellen – falls der kommunale Arbeitgeber kein akzeptables Angebot vorlege.
Während der Streikaktion gilt eine Notdienstvereinbarung, die laut Klinikums-Verwaltungsdirektor Wilken Köster bislang reibungslos funktioniert.
Wolfgang Boss vom Marburger Bund in Hannover kündigte gestern eine zentrale landesweite Kundgebung am Donnerstag, 3. Juni, in Oldenburg an. Er hofft auf die Unterstützung von Ärzten aus allen Regionen Niedersachsens.

ke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr