Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Kleingarten "Am Bohlweg" feierte 70-jähriges Bestehen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Kleingarten "Am Bohlweg" feierte 70-jähriges Bestehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 10.08.2016
70. Geburtstag des Kleingartenvereins „Am Bohlweg“: Für Kinder gab es Kutschfahrten. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige

Hüpfburg und Glücksrad, ein Plantschbecken zum Fischeangeln sowie Kettenbasteln gab es am Samstag im Angebot. Der Fanfarenzug Wendschott spielte auch zum Ehrentag. Highlight war eine Kutschfahrt durch die Gartenanlage. Ein großes Kuchenbuffet, gespendet von den Damen des Kleingartenvereins, und Leckereien vom Grill rundeten den Samstag ab.

Zum Gärtnerfrühstück am Sonntag gratulierten viele Ehrengäste. Darunter waren auch Oberbürgermeister Klaus Mohrs, Ortsbürgermeister Adam Ciemniak und Bürgermeisterin Elke Braun: „1955 war die Einweihung der Gärten am Bohlweg. Wasser holte man sich aus dem Mittellandkanal und man musste dazu über die Gleise“, erinnerte Braun. Auch der Vorsitzende vom Bezirksverband der Kleingärtner, Friedrich Grünberg, gratulierte: „Kleingärten sind sehr wichtig. Sie sind die grüne Lunge der Städte, Treffpunkt für Menschen und Lebensraum für Vögel und Kleintiere.“

Musikalisch unterstützte das Akkordeonorchester Schwarz-Weiß mit einer tollen Geburtstagspolka. Kleingärtner Maik Mittau strahlte und sagte: „Es gibt bei uns nur wenige Parzellen, die zum Verkauf stehen.“

kf

Wolfsburg. Wer sind Wir? Wie wird man zum Wir? Und wie wichtig ist das Wir für eine Gesellschaft? „Wir“ - so heißt das neue Stück des Tanzenden Theaters zum 70. Geburtstag der IG Metall Wolfsburg. Es setzt sich auf tänzerische, musikalische und filmische Art mit diesen Fragen auseinander.

07.08.2016

Braunschweig. Die wichtigste Antwort blieb Polizeipräsident Michael Pientka am Freitag schuldig: Welche konkreten Vergehen gegen Kripochefin Imke Krysta werden Wolfsburgs langjährigem Polizeichef Hans-Ulrich Podehl vorgeworfen?

08.08.2016

Wolfsburg. In die Affäre um den versetzen Wolfsburger Polizeichef Hans-Ulrich Podehl (60) und die Kripo-Chefin Imke Krysta (35) kommt Licht - wenn auch langsam.

05.08.2016
Anzeige