Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kleine Übungen im Büro gegen Rückenleiden

Gesundheit Kleine Übungen im Büro gegen Rückenleiden

Wer ins Büro geht, will für seine Firma gute Arbeit abliefern und denkt dabei kaum an sich selbst. Doch das wirkt sich auf Dauer auf den Körper aus, besonders auch auf den Rücken. Rückenschmerzen sind das Volksleiden schlechthin. Dagegen helfen tägliche kleine Übungen.

Voriger Artikel
Polizei warnt vor falschen Polizisten
Nächster Artikel
Musikschule feiert 50. Geburtstag mit Festakt und Konzerten

Fitness am Schreibtisch: Kleine Übungen im Büro können gegen Rückenschmerzen helfen.

Quelle: Sebastian Preuß

Wolfsburg. Rund drei Viertel aller Erwachsenen in Deutschland trifft es mindestens einmal im Jahr. Eigentlich kein Wunder, denn viele verbringen den Tag vor allem im Büro - und damit zumeist im Sitzen. Bewegt sich jemand zu wenig, nimmt das der Rücken irgendwann buchstäblich krumm. Und das nicht erst im Alter: Rückenschmerzen treffen vor allem 30- bis 50-Jährige. Termin- und Leistungsdruck wirken sich auch auf den Rücken aus. Das Kreuz ist ganz einfach nicht immer breit genug, um alles schultern zu können.

Dabei helfen bereits kleine Übungen, die in den Arbeitsalltag am Schreibtisch integriert werden können. „Für ein ausgeglichenes, rückenfreundliches Leben sind Ernährung, Entspannung und Bewegung gleichermaßen wichtig“, sagt Silke Malchow, AOK-Fachkraft für Bewegung, Ergonomie und Fitness in Peine, Gifhorn und Wolfsburg. Die Gesundheitskasse verfügt Malchow zufolge über 20 Jahre Erfahrung in der Gesundheitsberatung auch für Unternehmen, die Lösungen für die nachhaltige Gesundheit der Mitarbeiter entwickeln können.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr