Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Kioskeinbruch: Täter werfen Tür mit Gullydeckel ein

Wolfsburg Kioskeinbruch: Täter werfen Tür mit Gullydeckel ein

In der Nacht zum Sonntag erbeuten zwei unbekannte Täter bei einem Kiosk-Einbruch in der Theodor-Heuss-Straße neben Tabakwaren, Softgetränken und einigen Flaschen Spirituosen auch diverse Schokoriegel. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 600  Euro.

Voriger Artikel
Reislingen: Hausbesitzerin schreit - Einbrecher flüchtet
Nächster Artikel
Müllcontainer brannten lichterloh in der Nacht

Ein 39 Jahre alter Passant sah das Duo noch voll bepackt aus dem Kiosk in der Theodor-Heuss-Straße flüchten und verständigte die  Polizei.

Den Ermittlungen nach wurde die Eingangstür zu den Geschäftsräumen mit einem Gullideckel zerstört. Da das Tatwerkzeug aus einem Schacht an Theodor-Heuss-Straße in Richtung Konrad-Adenauer-Allee stamme, hoffen die Ermittler, dass die Täter bereits vor der Tat beobachtet  wurden.

Das Täterduo soll vom Tatort in Richtung Leuschnerstraße gegangen sein.

Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei Wolfsburg  unter der Rufnummer 05361-46460 in Verbindung. 

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016