Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kiosk-Überfall: Räuber trug Gummi-Handschuhe

Wolfsburg-Fallersleben Kiosk-Überfall: Räuber trug Gummi-Handschuhe

Überfall auf einen Kiosk in Fallersleben: Ein bewaffneter Täter erbeutete am Donnerstagabend im Hopfengarten eine unbekannte Summe. Auffällig: Der Räuber trug helle Gummihandschuhe, vermutlich wollte er keine Fingerabdrücke hinterlassen.

Voriger Artikel
A 39: Schon wieder Abfahrten gesperrt!
Nächster Artikel
Unfall mit WVG-Bus: Scheiben kaputt

Der Tatort: Ein maskierter Pistolen-Mann überfiel diesen Kiosk in Fallersleben.

Quelle: Foto: Archiv

Der mit einem Tuch maskierte Mann betrat den Laden gegen 18.40 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt war der Kiosk bis auf eine Mitarbeiterin leer. Der Täter ging direkt auf die Frau zu, bedrohte sie mit einer Pistole  und forderte Geld.

Da die Mitarbeiterin offenbar nicht schnell genug handelte, griff der Täter selbst in die geöffnete Kasse und schnappte sich mehrere Geldscheine. Mit seiner Beute flüchtete er zu Fuß  in Richtung Bahnhofstraße/Am Neuen Tor. Die Fahndung der Polizei verlief ergebnislos, die Höhe der Beute ist nicht bekannt.

Und so sah der Räuber aus: Er ist  25 bis 30 Jahre alt, hat eine normale bis sportliche Figur und ist ungefähr 1, 80 Meter groß. Bekleidet war der Mann mit einem schwarzem Kapuzenpullover, die Kapuze hatte er tief ins Gesicht gezogen;  maskiert war er außerdem mit einem bis über die Nase gezogenen schwarzen Tuch. Auffällig war, dass der Täter helle Gummihandschuhe trug.

Zuletzt war der Kiosk im Hopfengarten im Februar zweimal das Ziel von Einbrechern gewesen – in einem Fall erbeuteten die Täter Zigaretten sowie Tabak, im anderen Fall scheiterten die Einbrecher. 

  • Dieser Text wurde aktualisiert
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände