Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Kiosk-Einbrecher erbeuten Tabak und Zigaretten
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Kiosk-Einbrecher erbeuten Tabak und Zigaretten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 04.02.2014
Zigaretten und Tabak erbeutet: Unbekannte stiegen in den Kiosk am Fallersleber Hopfengarten ein. Quelle: Foto: Hensel
Anzeige

In der Nacht zu Montag schlugen die Einbrecher in dem Kiosk „Kleiner Laden“ zu. Sie brachen mit Gewalt ein Fenster auf und gelangten so in den Verkaufsraum. Dort hatten es die Einbrecher auf Tabakwaren abgesehen – sie steckten sämtliche Zigarettenstangen und diverse Rauch-Utensilien ein. Anschließend entkamen sie in unbekannte Richtung.

Eine Angestellte des Kiosks bemerkte den Einbruch am Montagmorgen und alarmierte die Polizei. „Wie hoch der Gesamtschaden ist, werden die Ermittlungen in den nächsten Tagen ergeben“, so Polizeisprecher Thomas Figge.

 ie Polizei hofft, dass Anwohner oder Passanten verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Tatort beobachtet haben. Hinweise zu den Kiosk-Einbrechern nimmt die Polizeiwache Fallersleben unter Tel. 05362/967000 entgegen.

rpf

Rocker wie die Hells Angels versuchen in der Region zunehmend Fuß zu fassen - so sehen es die Behörden. Polizei, Stadt Wolfsburg und Kreis Helmstedt unterzeichneten am Dienstag eine „Sicherheitspartnerschaft“ zum Kampf gegen organisierte Rocker-Kriminalität.

04.02.2014

Verbesserungsvorschläge der PUG für das Tiergehege (WAZ berichtete) empfindet Marianne Blisse, Vorsitzende des Fördervereins, als Kritik an der Arbeit der Ehrenamtlichen. „Von Dornröschenschlaf kann keine Rede sein, wir packen jedes Jahr ein neues Projekt an“, betont sie.

06.02.2014

Sie sind im Winter Wolfsburgs heißes Herz: die 590 Kilometer langen Fernwärme-Leitungen im Stadtgebiet. WAZ-Redakteur Gerrit Pfennig ging mit der LSW auf Erkundungstour im Schacht direkt unter der Fuzo. Hier sein Bericht:

06.02.2014
Anzeige