Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Kiosk-Einbrecher auf frischer Tat geschnappt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Kiosk-Einbrecher auf frischer Tat geschnappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 11.03.2018
Dank aufmerksamer Zeugen konnte ein 19-jähriger Kiosk-Einbrecher auf frischer Tat geschnappt werden. Quelle: Archiv
Anzeige
Wolfsburg

In der Nacht zu Sonntag, 25.02.2018, ging um 02.23 Uhr ging bei der Polizei ein Hinweis ein, dass sich eine Person im Kiosk am Brandenburger Platz befinden würde.

Daraufhin wurden sofort mehrere Streifenwagen zu dem Objekt entsandt. Durch die eingesetzten Beamten konnte dann ein 19-jähriger Wolfsburger noch im Kiosk angetroffen und anschließend vorläufig festgenommen werden.

Der Mann hatte sich über ein Fenster, das er mit Gewalt geöffnet hatte, Zugang zum Kiosk verschafft. Die Polizei vermutet, dass der Täter Zigaretten und Tabak stehlen wollte.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Im Laufe des Tages wird durch die Staatsanwaltschaft Braunschweig entschieden, ob ein Antrag auf Haftbefehl gestellt wird.

ots

Vinyl ist wieder auf dem Vormarsch – das lässt zumindest der Andrang bei der zweiten Wolfsburger CD- und Schallplattenbörse vermuten. Hingucker bei der Veranstaltung am Samstag war ein tragbarer Plattenspieler aus den 70er Jahren, den ein Hobby-Sammler aus Danndorf mitgebracht hatte.

11.03.2018

Die junge Violinistin Lea-Sophie Kesel und Pianist David Meyer zogen bei ihrem Auftritt im Gartensaal die Zuhörer in ihren Bann. Das Gratis-Konzert sollte zum Spenden für den Preis der Pastor-Bammel-Stiftung der Diakonie animieren. Das Geld kommt Kitas zu Gute.

11.03.2018

Wer die Mehrheit im Rat der Stadt hat, kann so ziemlich alles durchbringen. SPD und CDU haben sich jetzt bei insgesamt 17 Investitionen abgesprochen, die im ganzen Stadtgebiet stattfinden sollen.

11.03.2018
Anzeige