Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Kindertag: Buntes Fest in der Fuzo kam an

Wolfsburg Kindertag: Buntes Fest in der Fuzo kam an

Die zentrale Veranstaltung zum Weltkindertag fand am Freitag in der Fußgängerzone vor der City-Galerie statt. Mehrere hundert Kinder freuten sich über die angebotenen Spiel- und Spaßaktionen.

Voriger Artikel
Kolja Brand komponierte Filmmusik: Ein Schritt in Richtung Hollywood?
Nächster Artikel
Protest für Bildung: Marsch durch die Fuzo

Buntes Treiben mitten in der Fuzo: Die Aktionen und Stände zum Weltkindertag lockten viele Besucher an, viele Kinder machten bei den Spielen mit.

Quelle: Photowerk (gg/3)

13 verschiedene Vereine, Verbände und Institutionen waren mit ihren Ständen vertreten, und das im 13. Jahr der Veranstaltung - zum Glück waren die Mitwirkenden nicht abergläubisch.

Nach der musikalischen Eröffnung durch den THG-Bläserchor vergnügten sich die Kinder bei den zahlreichen Spielangeboten. Zum dritten Mal mit einem Stand vertreten war der AWO-Kreisverband Wolfsburg. Dort konnten die Kinder unter anderem mit Fußbällen auf Kegel schießen und am Ringwerfen teilnehmen. „Wir wollen einfach ein bisschen Spaß mit den Kindern haben, selbst präsentieren möchten wir uns aber auch“, sagte Marion Harang von der AWO.

Zum Abschluss konnten die jungen Teilnehmer bei der „Kinderrechte-Rallye“ noch einige Preise abräumen. Dafür mussten sie an den Ständen Quizfragen beantworten. Es winkten Familien-Gutscheine fürs Phaeno, das Badeland und das Planetarium.

Die Veranstaltung wurde sehr gut angenommen, freute sich Birte Neitze vom Kinder- und Jugendbüro: „Viele Familien und Kinder kamen extra deswegen in die Fußgängerzone.“ Das sahen die teilnehmenden Kinder ähnlich: „Meine Klassenkameraden und ich hatten viel Spaß“, sagte Alessia Cavallo (10), Schülerin der Leonardo-da-Vinci-Schule.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016