Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Kinderklinik: Kritik an hygienischen Zuständen

Wolfsburg Kinderklinik: Kritik an hygienischen Zuständen

Der neugeborene Sohn Luca-Elias von Benjamin Klose (30) hat einen Herzfehler, deshalb mussten Vater und Sohn jetzt einige Tage in der Kinderklinik des Wolfsburger Klinikums verbringen. Mit der medizinischen Versorgung war Klose zufrieden, nicht jedoch mit den hygienischen Zuständen in der Kinderklinik.

Voriger Artikel
Vier Fahrräder aus Keller gestohlen
Nächster Artikel
Nahrstedt fordert 11.800 Euro: Keine Einigung vor Gericht

Enttäuscht von der Hygiene: Benjamin Klose und sein neugeborener Sohn Luca-Elias fanden in der Kinderklinik einige unschöne Ecken vor.

Quelle: Hensel

Klose kritisiert unter anderem den Zustand des Stationszimmers. „Auf den Fußleisten des PVC-Bodens befand sich eine dicke, klebrige Dreckschicht, außerdem löste sich der Belag schon an einigen Stellen“, beobachtete der Weyhäuser. Zudem habe für seinen Sohn kein Wickeltisch zur Verfügung gestanden. „Ich musste den Kleinen auf dem Bett wickeln“, so Klose. Was ihm besonders übel aufstieß: Der Wasserspender in der Teeküche hatte am Ausguss eine eklige Kalkkruste. „Gerade auf einer Kinderstation hatte ich mir mehr Sauberkeit und Hygiene erhofft“, ärgert sich Klose.

Klinik-Sprecher Thomas Helmke gibt zu, dass die PVC-Beläge leider optisch in keinem guten Zustand mehr seien. Aber: „Die Oberflächen werden engmaschig gereinigt und desinfiziert“, so Helmke. Die lockere Stelle werde umgehend wieder befestigt. Auch der Hahn des Wasserspenders werde ausgetauscht, daraus werde allerdings ohnehin kein Wasser für die Patienten gewonnen, es stehe nur für Besucher und Angehörige zur Verfügung.

Und was den Wickeltisch betrifft: Der mobile Tisch sei in den vergangenen Tagen von einem anderen Säugling belegt gewesen. „Das Wickeln eines Kindes im eigenen Bett stellt grundsätzlich kein hygienisches Problem dar und ist in vielen Kliniken üblich.“

Übrigens: Helmke weist darauf hin, dass der Bau der neuen Kinderklinik im Frühjahr 2015 startet und im Sommer 2017 abgeschlossen sein soll.

ke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016