Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kinderkarre angekettet

Wolfsburg Kinderkarre angekettet

Kurios: Über einen angeketteten Kinderwagen in der Heinrich-Heine-Straße wundern sich Anwohner am Klieverhagen. Die Karre steht schon seit einigen Tagen an dem Straßenschild, abgeschlossen mit einem Fahrradschloss.

Voriger Artikel
Mit 1,7 Promille Barke gerammt
Nächster Artikel
10.000 Besucher beim City-Flohmarkt

Klieverhagen: Wer hat den Kinderwagen angekettet?

Quelle: Photowerk (bas)

„Es ist ja schon merkwürdig, einen Kinderwagen so einfach direkt neben der Straße anzuketten“, sagt Anwohnerin Sigrid Meier. Und als sich seit Tagen nichts an der Situation veränderte, begann sie sich Sorgen zu machen. „Es kann zwar sein, dass jemand ihn dort nur vergessen hat, aber er steht schon so lange dort.“

Die WAZ fragte sowohl bei der Stadt als auch der Polizei nach: „Das ist schon ungewöhnlich.“ Für Fundsachen ist das Ordnungsamt Stadt zuständig: „Wir werden uns die Situation vor Ort ansehen“, verspricht Stadtsprecherin Elke Wichmann.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr