Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Kilometerlange Ölspur: Straße wurde gesperrt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Kilometerlange Ölspur: Straße wurde gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 26.12.2014
Einsatz an der Mozartkreuzung: Quer durch Fallersleben bis auf die Heinrich-Nordhoff-Straße zog sich die Ölspur. Quelle: Photowerk (amü)
Anzeige

Verursacher war ein Transporter aus Ahaus, der schließlich auf der Heinrich-Nordhoff-Straße liegenblieb. Seine Spur ließ sich über die Wolfsburger Landstraße und Hafenstraße bis zum Raiffeisenmarkt sowie über die Mozartkreuzung hinweg bis auf die Straßen Hinterm Hagen und Krummer Morgen inklusive Rewe-Parkplatz zurückverfolgen.

Erst rückte der so genannte Öltiger der Berufsfeuerwehr aus, dann mussten auch die Ehrenamtlichen aus Fallersleben, Ehmen und Sülfeld helfen. Mehr als 120 Sack Bindemittel brachten sie auf die Straßen.

„Wir hatten uns den Tag anders vorgestellt“, resümierte Fallerslebens Ortsbrandmeister Stephan Boger und berichtete: „Zum Teil wurden wir bedauert, aber es gab auch Autofahrer, die uns beschimpft haben.“ Grund: Von 15.30 Uhr bis 18 Uhr wurde die Straße Hinterm Hagen komplett gesperrt, damit der städtische Reinigungsdienst das ölgetränkte Streugut mit der Kehrmaschine entfernen konnte. „Die Spur verteilte sich über die gesamte Fahrbahnbreite. Das habe ich so vorher auch noch nicht erlebt“, sagte Boger.

Weitere Ölspuren beseitigten im Laufe des Mittwochs die Neindorfer Feuerwehr in der Schulstraße und die Berufsfeuerwehr in Westhagen und Detmerode.

amü

Am Heiligen Abend nutzten unbekannte Täter die ruhigen Stunden, um in einen Kiosk an der Saarstraße einzubrechen. Sie stahlen rund 200 Stangen Zigaretten und Bargeld.

26.12.2014

Franz Wehrberger aus Detmerode hat viel erlebt: Als Ingenieur fertigte er Entwürfe für das berühmte Nord-Kraftwerk von VW an, gründete den Wolfsburger Rotary-Club und war noch bis ins hohe Alter begeisterter Skifahrer. Am morgigen ersten Weihnachtsfeiertag feiert er seinen 103. Geburtstag.

24.12.2014
Stadt Wolfsburg Der Weihnachts- und Neujahrsgruß des Oberbürgermeisters - Klaus Mohrs: Wolfsburg hat Grund zur Freude!

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

die Zeit vergeht wie im Fluge - insbesondere in so einer lebendigen und dynamischen Stadt wie der unseren.

24.12.2014
Anzeige