Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Kids-Day beim VfL: 1000 Kinder hatten Spaß mit Wölfi
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Kids-Day beim VfL: 1000 Kinder hatten Spaß mit Wölfi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 13.05.2014
Das war wieder ein toller Erfolg: Rund 1000 junge VfL-Fans hatten viel Spaß beim Kids-Day rund um die VW-Arena. Quelle: Photowerk (gg)
Anzeige

18 sportliche Spielstationen hatten VfL, Wölfi-Club und Fußballschule auf dem Trainingsplatz und an der Nordseite der Volkswagen-Arena aufgestellt. Die Warteschlangen waren lang vor Stationen wie Fußball-Slalom, Bogenschießen, Dart, Cheerleading und Gewichtheben. Die Kinder ließen sich fleißig ihre Laufzettel abstempeln - für die Sportlichsten gab es Urkunden. Als wäre das nicht genug, gab es an fünf VfL-Partnerständen Extra-Punkte zu sammeln. Nicht fehlen durften Hüpfburgen.

Stark umlagert war bei den Kids VfL-Maskottchen Wölfi. Die kleinen Fans ließen sich wie Finja (6) mit ihm fotografieren. „Super, dass hier für Kinder so viel gemacht wird“, lobte Mutter Beate Meier. Auch Bärbel Auweiler schwärmte; ihre Enkelin Clara (10) ist bereits in mehreren VfL-Sparten aktiv, Auweiler: „Kinder, die noch keinen Sport treiben, bekommen hier Lust dazu.“

Das war genau der Anlass für das Fest zum Saisonende, zu dem auch die Spielemeile zum Heimspiel des VfL gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag gehörte, wie VfL-Sprecherin Andrea Halle betonte. Im Rahmen eines Sponsorenlaufes durch das Stadion, an dem sich hunderte Kinder beteiligten, spendete der VfL zuletzt 1000 Euro des Eintrittsgeldes an die United Kids Foundation.

mbb

Anzeige