Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Kids-Day beim VfL: 1000 Kinder hatten Spaß mit Wölfi

Wolfsburg Kids-Day beim VfL: 1000 Kinder hatten Spaß mit Wölfi

Riesenspaß für die Kleinen: Der VfL Wolfsburg lud jetzt Kinder rund ums Stadion zum vierten VfL-Kids-Day ein - rund 1000 junge Fans vergnügten sich an Spielstationen und bei Mitmach-Aktionen.

Voriger Artikel
Spatenstich in Detmerode: Neue Burg wird jetzt vollendet
Nächster Artikel
Ganz Wolfsburg blüht wieder auf: Stadt pflanzt 24.700 Blumen

Das war wieder ein toller Erfolg: Rund 1000 junge VfL-Fans hatten viel Spaß beim Kids-Day rund um die VW-Arena.

Quelle: Photowerk (gg)

18 sportliche Spielstationen hatten VfL, Wölfi-Club und Fußballschule auf dem Trainingsplatz und an der Nordseite der Volkswagen-Arena aufgestellt. Die Warteschlangen waren lang vor Stationen wie Fußball-Slalom, Bogenschießen, Dart, Cheerleading und Gewichtheben. Die Kinder ließen sich fleißig ihre Laufzettel abstempeln - für die Sportlichsten gab es Urkunden. Als wäre das nicht genug, gab es an fünf VfL-Partnerständen Extra-Punkte zu sammeln. Nicht fehlen durften Hüpfburgen.

Stark umlagert war bei den Kids VfL-Maskottchen Wölfi. Die kleinen Fans ließen sich wie Finja (6) mit ihm fotografieren. „Super, dass hier für Kinder so viel gemacht wird“, lobte Mutter Beate Meier. Auch Bärbel Auweiler schwärmte; ihre Enkelin Clara (10) ist bereits in mehreren VfL-Sparten aktiv, Auweiler: „Kinder, die noch keinen Sport treiben, bekommen hier Lust dazu.“

Das war genau der Anlass für das Fest zum Saisonende, zu dem auch die Spielemeile zum Heimspiel des VfL gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag gehörte, wie VfL-Sprecherin Andrea Halle betonte. Im Rahmen eines Sponsorenlaufes durch das Stadion, an dem sich hunderte Kinder beteiligten, spendete der VfL zuletzt 1000 Euro des Eintrittsgeldes an die United Kids Foundation.

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016