Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Kids Academy: Kinder trafen VW-Orchester
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Kids Academy: Kinder trafen VW-Orchester
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 11.10.2016
Hautnah dabei : Die jungen Teilnehmer der Kids-Academy lauschten den Proben des Philharmonic Volkswagen Orchestra. Quelle: Britta Schulze
Anzeige

Die jungen Teilnehmer durften bei der Probe des Philharmonic Volkswagen Orchestra im Kulturzentrum Hallenbad dabei sein, das „Karneval der Tiere“ einstudierte. Damit nicht genug: Die Kinder probierten Instrumente aus und malten Bilder von Tieren, die in dem berühmten Stück mitspielen. Die kleinen Kunstwerke dienten als Bühnenbild für das Konzert des Orchesters, das den „Karneval der Tiere“ später komplett für die Kinder aufführte.

Vorher durften die Academy-Teilnehmer bei der Probe zuhören - Leiter Ulrich Kolf ermunterte die Zuhörer: „Wenn ihr Fragen habt, fragt.“ Georg Renz moderierte die Probe - und machte Ratespielchen mit den Kindern, die begeistert mitmachten. Welche Streichinstrumente gab es, wollte er zum Beispiel wissen. Geige, Bratsche, Cello, erkannten die Kinder. Schwieriger war, die Tierstimmen zu erkennen, die das Orchester spielte. Auch da waren die Academy-Teilnehmer richtig gut. Den Hühnerhaufen erkannten sie sofort. Renz: „Das ist Fachpublikum.“

Heute steht ein Besuch bei Volkswagen auf dem Programm. „Den machen wir jedes Jahr, weil er so beliebt ist“, sagt Mit-Organisatorin Ulla Dehm. Das Programm ändert sich aber immer, nur die Werksführung bleibt. Beliebt ist die gesamte Kids-Academy: „Nach wenigen Tagen sind wir ausgebucht“, so Wilhelm van Ledden von der Holling-Stiftung.

Eine 51 Jahre alte Taxifahrerin wurde am Montagabend Opfer eines versuchten Raubüberfalls. Die Frau hatte einen männlichen Fahrgast befördert, als dieser beim Kassieren plötzlich eine Waffe zog und Bargeld forderte. Der Taxifahrerin gelang es, den Mann in die Flucht zu schlagen und die Polizei zu rufen.

11.10.2016

Die Wolfsburger Polizei will die Szene der Auto-Tuner stärker ins Visier nehmen. Ein zehnköpfiges Team kümmert sich speziell um das Thema, bei der gezielten Kontrolle eines Treffens in Helmstedt wurde jetzt die Hälfte der Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogen.

11.10.2016

Wolfsburg. Aus für das Computer-Fachgeschäft hwh in der City-Galerie:Geschäftsführer Helge Wels hat den Mietvertrag für seinen Multimedia-Store im Untergeschoss des Centers nicht mehr verlängert.

10.10.2016
Anzeige