Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Keno (10) stand im Tor der Nationalmannschaft!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Keno (10) stand im Tor der Nationalmannschaft!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 03.02.2014
Treffen der Weltstars in Leipzig: Keno (l.) war mittendrin. Quelle: Fotos: Hensel/dpa
Anzeige

Handball ist für Keno das Größte: Er spielt nicht nur aktiv beim VfB Fallersleben, sondern schaut sich regelmäßig Bundesliga-Spiele an. Sein absoluter Liebling ist Dominik Klein, Linksaußen beim THW Kiel. Klein und dessen Kollegen war Keno am Samstag ganz nahe. Denn: Mit seiner Mutter Sandra Kappe-Menssen gewann er bei einem Gewinnspiel eine Reise nach Leipzig.

Die beiden stiegen im gleichen Hotel wie das DHB-Nationalteam ab. Anschließend führte Keno als Wasserträger das Team um Handball-Stars wie Holger Glandorf, Uwe Gensheimer, Patrick Wiencek und Michael Haaß aufs Feld - und saß mit ihnen auf der Mannschaftsbank.

In der zweiten Halbzeit kam dann die Überraschung: Raul Santos sollte einen Strafstoß gegen DHB-Torhüter Silvio Heinevetter werfen. Doch dann sprach plötzlich Kreisläufer Oliver Roggisch mit dem Schiedsrichter. Er holte Keno ins Tor - der hielt das DHB-Tor sauber und parierte den Siebenmeter von Santos. Für den Zehnjährigen gab‘s ein Trikot mit Autogrammen und den Ball als Geschenk.

Im VIP-Raum des Mannschaftshotels klatschten die Handballer mit dem jungen Fallersleber ab. „Das war ein Mega-Highlight für uns“, freut sich Kenos Mutter Sandra Kappe-Menssen, und Keno gibt zu: „Ich war schon ein bisschen aufgeregt.“ An eine Profi-Karriere als Handballer denkt er noch nicht, aber wer weiß - vielleicht haben die Handball-Fans in Leipzig ja eine neue Torhüter-Hoffnung gesehen...

rpf

Die umstrittene Volkszählung von 2011 wird offenbar zur Farce. Allein in Niedersachsen wollen an die 50 Kommunen gegen die Ergebnisse klagen, auch die Wolfsburger Verwaltung glaubt dem Zensus kein Wort: Die ermittelten 1700 Einwohner weniger tauchen in keiner Statistik auf.

03.02.2014

Unbekannte Täter entwendeten am Wochenende im Stadtteil Rabenberg einen VW Golf im Wert von 7000 Euro.

03.02.2014

Prügel mit dem Schlagstock handelten sich am Sonntagabend in der Tiergartenbreite zwei Polizisten ein. Ein Randalierer hatte einer Kommissarin (35) den Schlagstock entrissen und damit auf sie und einen Kollegen (28) eingeschlagen. Mehrere Beamte überwältigten den Mann und legten ihm Handschellen an.

03.02.2014
Anzeige