Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kelleraufbrüche in der Kleiststraße

Wolfsburg Kelleraufbrüche in der Kleiststraße

Gut 2000  Euro Schaden richteten unbekannte Täter bei Kelleraufbrüchen in einem Mehrfamilienhaus in der Wolfsburger Innenstadt an. Zwischen Freitagnachmittag und Montagabend brachen die Täter zwei Keller in  der Kleiststraße auf.

Voriger Artikel
Trauer um Roger Cicero
Nächster Artikel
Als Helmut Krauss vorlas, lauschten die Kinder gespannt

Kelleraufbrüche: In der Kleiststraße richteten unbekannte Diebe am Wochenende einen Schaden von rund 2000 Euro an.

Quelle: Archiv

Sie erbeuteten ein Fahrrad, vier Alufelgen und einen Satz Bremsbeläge sowie mehrere Werkzeuge. In beiden Fällen wurden die Türschlösser gewaltsam aufgebrochen.

Die Ermittler hoffen, dass der Abtransport des sperrigen Diebesgutes beobachtet wurde. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 .  

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang